Ehe-Aus: Van der Vaart flüchtet ins Trainingslager

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 11
Ernste Miene und kurz angebunden: Rafael van der Vaart wünschte den Journalisten am Flughafen "ein frohes neues Jahr". Zur Trennung von seiner Frau Sylvie äußerte sich der HSV-Profi kurz vor dem Abflug ins Trainingslager nicht.
2 von 11
Ernste Miene und kurz angebunden: Rafael van der Vaart wünschte den Journalisten am Flughafen "ein frohes neues Jahr". Zur Trennung von seiner Frau Sylvie äußerte sich der HSV-Profi kurz vor dem Abflug ins Trainingslager nicht.
3 von 11
Ernste Miene und kurz angebunden: Rafael van der Vaart wünschte den Journalisten am Flughafen "ein frohes neues Jahr". Zur Trennung von seiner Frau Sylvie äußerte sich der HSV-Profi kurz vor dem Abflug ins Trainingslager nicht.
4 von 11
Ernste Miene und kurz angebunden: Rafael van der Vaart wünschte den Journalisten am Flughafen "ein frohes neues Jahr". Zur Trennung von seiner Frau Sylvie äußerte sich der HSV-Profi kurz vor dem Abflug ins Trainingslager nicht.
5 von 11
Ernste Miene und kurz angebunden: Rafael van der Vaart wünschte den Journalisten am Flughafen "ein frohes neues Jahr". Zur Trennung von seiner Frau Sylvie äußerte sich der HSV-Profi kurz vor dem Abflug ins Trainingslager nicht.
6 von 11
Ernste Miene und kurz angebunden: Rafael van der Vaart wünschte den Journalisten am Flughafen "ein frohes neues Jahr". Zur Trennung von seiner Frau Sylvie äußerte sich der HSV-Profi kurz vor dem Abflug ins Trainingslager nicht.
7 von 11
Ernste Miene und kurz angebunden: Rafael van der Vaart wünschte den Journalisten am Flughafen "ein frohes neues Jahr". Zur Trennung von seiner Frau Sylvie äußerte sich der HSV-Profi kurz vor dem Abflug ins Trainingslager nicht.
8 von 11
Ernste Miene und kurz angebunden: Rafael van der Vaart wünschte den Journalisten am Flughafen "ein frohes neues Jahr". Zur Trennung von seiner Frau Sylvie äußerte sich der HSV-Profi kurz vor dem Abflug ins Trainingslager nicht.

Ehe-Aus: Hier flüchtet van der Vaart ins Trainingslager

Zurück zur Übersicht: Fußball

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare