Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Männerdomäne fällt: Neumann kommentiert

+
Claudia Neumann.

Berlin - Claudia Neumann (47) bricht an diesem Dienstag in eine echte Männerdomäne ein. Sie kommentiert das Fußball-WM-Spiel Kolumbien - Schweden (15.00 Uhr) - es ist das erste Mal, dass eine Frau eine WM-Partie live kommentiert.

Update vom 11. Juni 2016: Sie ist die erste TV-Kommentatorin in derEM-Geschichte: Wir haben bereits zusammengefasst, was Sie zu ZDF-Reporterin Claudia Neumann wissen müssen.

Meldung

Angst habe sie vor der Aufgabe nicht, aber durchaus Respekt: “Natürlich kann es sein, dass ein blöder Versprecher oder eine nicht ganz so glückliche Bewertung einer Spielsituation von den Kollegen kritischer gesehen wird“, sagte sie in einem Interview des Medienmagazins “Journalist“.

Dass sie als Frau bei der Frauen-WM diese Kommentatoren-Premiere feiert, ist für die 47-Jährige völlig normal. “Die Zuschauer tolerieren und akzeptieren es eher, dass eine Frau bei einer Frauen-WM kommentiert, als dies beim Männerfußball der Fall wäre. Hier stehen 22 Frauen auf dem Platz. Da sitzen viele Trainerinnen auf der Bank. Es gibt eine Präsidentin des Organisationskomitees. Die Bundeskanzlerin kommt auch vorbei. Warum sollte nicht auch eine Frau die WM kommentieren?“, sagte sie im Interview.

So sexy ist die Frauen-WM

So sexy war die Frauen-WM

Die WM ist auch vorbei. © dpa
Trikot-Striptease, Teil 2: Die Dame, die wir Ihnen vorhin schon gezeigt hatten, ist Rebecca Smith aus Neuseeland. Daumen hoch auch von uns. © dpa
Fans, ... © AP
... Spielerinnen, ... © Getty
... Schiedsrichterinnen, ... © AP
... Trainerinnen, ... © Getty
... Expertinnen, ... © AP
... und prominente Gäste boten bei der WM bisher allerlei sexy Ansichten. Hier sehen Sie ein Best Of der heißen Bilder. © Getty
Trikot-Striptease, Teil 1: Fatmire Bajramaj zeigt in einem unbeobachteten Moment, was sie drunter hat. © dpa
Man beachte auch die unglaublichen Bauchmuskeln. © dpa
Man beachte die Blicke der Herren auf der Tribüne. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Trikot-Striptease, Teil 4: Eher unfreiwillig zeigt Celia Okoyino da Mbabi am Rande des WM-Aus, was sie drunter trägt. © Getty
Und zwar: Einen sexy schwarzen Sport-BH und einen sehr durchtrainierten Bauch. © AP
Es ist Salto-Zeit! © dapd
Das Trikot von Samba-Star Cristiane rutscht zwar hoch. © dapd
Aber nicht weit genug. © Getty
Da sind die beiden nicht alleine. © AP
Marta: Schaut her, was ich da habe! © AP
Sexy finden das wohl höchstens Frisur-Fetischisten. © dapd
Aber kurios anzusehen ist Wendie Renards Haarpracht allemal. © dapd
Sexy? Geschmacksache. Kurios? Allemal. © Getty
Schlaaaand! © Getty
Englaaaaand! © Getty
Bei dieser Ausstellung wurde es gar sehr kurios. © dpa
Ist Heather Mitts (USA) die Schönste? © AP
Oder Sophie Bradley (England)? © AP
Oder Alex Morgan (USA)? © AP
Alex Morgan ... © Getty
... ist sicherlich ganz vorne mit dabei. © Getty
Wow! © Getty
Der Fotograf ... © Getty
... ist ganz offensichtlich Fan. © Getty
Wir sind es auch. © Getty
Und noch eine der meistfotografierten Damen! © Getty
Die US-Keeperin. © Getty
Ihr kurioser Name: Hope Solo © Getty
Für viele eine der schönsten Frauen der WM: © Getty
Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus © Getty
Auch sie vertritt Deutschland © dpa
Resolut, aber immer sympathisch © dpa
Puh, ist das eine Hitze! © AP
Die Brasilianerinnen trainierten kurzerhand nicht in Trikots. © AP
Sondern in Bustiers © AP
Ein hübscher Anblick © AP
Ein sehr hübscher © AP
Der Ball ist rund. © AP
Und nicht nur der. © AP
Wow! © AP
Ein schönes Lächeln - oder wo haben Sie hingeschaut? © dpa
Na, wo sind denn die Hände? © dpa
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dpa
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dpa
Ups, bei Jill Loyden (USA) ist wohl was durchsichtig. © dpa
US-Nationalspielerin Heather Mitts © dpa
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dpa
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dpa
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dpa
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dpa
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dapd
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dapd
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dapd
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dapd
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © Getty
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © AP
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dpa
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dpa
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dpa
Hier sehen Sie weitere schöne Ansichten von der Frauen-WM. © dpa

Außerdem gilt Neumann, die seit Jahren im “Aktuellen Sportstudio“ des ZDF Zusammenfassungen der Männer-Bundesliga-Spiele kommentiert, als Kennerin des Frauenfußballs - so lobte Nationalelfmanagerin Doris Fitschen am Dienstag im ZDF-“Morgenmagazin“: “Sie ist absolut kompetent. Es gibt kaum jemanden, der sich im Frauenfußball besser auskennt.“

Dabei war die Porsche-Cabrio-Fahrerin nicht immer ein Fan kickender Frauen. “Am Anfang fand ich Frauenfußball furchtbar. Dann habe ich mich mit der Sportart intensiver beschäftigt und gemerkt: Wir leben alle mit zu vielen Vorurteilen“, sagte Neumann. Die ewigen Vergleiche zwischen den Männern und den Frauen seien Quatsch: “Der Frauenfußball hat seit 2003 mit dem ersten WM-Titel für Deutschland eine tolle Entwicklung genommen. Dennoch bleiben Frauen- und Männerfußball zwei verschiedene, kaum zu vergleichende Sportarten.“

Ob Sie auch die erste Frau sein wird, die ein Männer-Spiel live kommentieren darf? Mal abwarten, meint die erfahrene Sportreporterin. “Es ist nicht mein Ziel, irgendetwas als Erste zu machen.“

dpa

Kommentare