HSV in Europa League gegen Randers

+
Der Hamburger SV tritt als erster deutscher Verein in der neu gegründeten Europa League an. Gegner ist Randers FC aus Dänemark.

Hamburg - Fußball-Bundesligist Hamburger SV trifft bei seiner Premiere in der Europa League auf Randers FC aus Dänemark.

Den Dänen reichte am Donnerstagabend in der zweiten Qualifikationsrunde im Rückspiel gegen Suduva Marijampole aus Litauen ein 1:1 (1:0) fürs Weiterkommen. Das erste Duell hatte Randers mit 1:0 gewonnen. Der HSV muss am 30. Juli zuerst auswärts antreten, das Rückspiel findet am 6. August in der Hansestadt statt. In der dritten Qualifikationsrunde treten insgesamt 70 Mannschaften an. Die 35 Sieger erreichen die vierte Runde, in der auch DFB -Pokal-Sieger Werder Bremen und der Bundesliga-Vierte Hertha BSC Berlin ins Geschehen eingreifen. Das Finale des Wettbewerbs findet am 12. Mai 2010 in der HSV-Arena statt.

dpa

Kommentare