Neue Informationen aus Spanien

Guardiola weitere zwei Jahre beim FC Bayern?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bleibt Pep Guardiola auch die nächsten zwei Jahre Trainer beim FC Bayern München?

Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung des FC Bayern am 27. November reißen die Spekulationen um Pep Guardiolas Zukunft beim Tabellenführer nicht ab. Bleibt er jetzt doch in München?

In den spanischen Medien kursiert die Meldung, dass sich Pep Guadiola und der FC Bayern weitgehend über eine Vertragsverlängerung einig sind.

Wie die tz berichtet

, war nach einem Besuch des Katalanen in seiner Heimat, in

der spanischen Zeitung "Sport"

zu lesen, dass Guardiola kurz davor stehe, seinen Vertrag um zwei Jahre zu verlängern.

"Er ist sehr glücklich"

"Guardiola hat sich perfekt an das Leben in München angepasst. Es ist ruhig und er ist sehr glücklich. Seine Familie hat das gleiche Gefühl wie er", ist in der "Sport" zu lesen. "Er hatte zwar mehrere Angebote, hat sich diese aber nicht wirklich angeschaut." Pep Guardiola werden zwar weiter Ambitionen in der Premier League nachgesagt, allerdings nicht mehr in der nächsten Saison.

Schon länger spekulierte das Blatt, dass die Vertragsverhandlungen zwischen dem Katalanen und den Bayern nur noch um die letzten Details kreisen. Nach dem Zögern ihres Cheftrainers hatten die Bayern begonnen, sich nach Alternativen umzusehen und parallel ihr Angebot für ihn nachgebessert. Dies dürfte ein weiterer Beweggrund für Guardiola gewesen sein.

Den Gerüchten um Peps Zukunft wird allerdings kaum vor der Jahreshauptversammlung des FC Bayern am 27. November ein Ende bereitet werden. Angeblich will man dort die erfolgreiche Verpflichtung des Coach für zwei weitere Jahre verkünden. Für die Fans des FC Bayern wäre das sicherlich eine gute Nachricht zum Beginn des Advents.

ln

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser