Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wechsel kein Thema

Boateng will Karriere beim FC Bayern beenden

+
Jerome Boateng

München - Gründe für einen Wechsel sieht Bayern-Star Jerome Boateng offenbar nicht. Für den Fußball-Weltmeister wäre ein Karriereende beim deutschen Rekordmeister möglich.

In einem Interview mit der Bild-Zeitung sagte der 26 Jahre alte Innenverteidiger: „Ich kann mir schon vorstellen, meine Karriere bei Bayern zu beenden“.

2011 war Boateng aus England zum deutschen Rekordmeister gewechselt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist Boateng in den letzten Jahren zu einer festen Größe bei den Bayern und in der deutschen Nationalmannschaft geworden.

Boateng sieht auf Grund seines Stellenwerts beim Liga-Spitzenreiter keine Gründe für einen Wechsel: „Ich fühle mich dort sehr wohl, habe dort einen tollen Trainer und eine tolle Mannschaft.“ Sein derzeitiger Vertrag läuft noch bis 2018.

SID

Kommentare