Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erste Partie gegen Dinamo Zagreb

Doppelte Premiere beim Champions-League-Spiel des FC Bayern

+
Für die Bayern geht es zum ersten Mal gegen einen Gegner aus Kroatien.

München - Für den FC Bayern gibt es im zweiten Gruppenspiel der diesjährigen Champions-League-Saison eine doppelte Premiere.

Bei der Partie am Dienstag zu Hause gegen Dinamo Zagreb steht nicht nur das erste Spiel gegen einen Club aus Kroatien an, sondern erstmals pfeift auch ein Weißrusse eine Königsklassen-Partie des deutschen Fußball-Rekordmeisters. Wie die Europäische Fußball-Union UEFA am Sonntag mitteilte, leitet Alexej Kulbakow die Begegnung.

dpa

Kommentare