Nach Confed-Cup

Trainingsrückkehrer: Gute Nachrichten beim FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Joshua Kimmich (l.) und Arturo Vidal sind zurück im Training. Auch die beiden Neuzugänge Niklas Süle und Sebastian Rudy trainierten erstmals mit.

Beim FC Bayern München sind die Confed-Cup-Teilnehmer ins Training eingestiegen. Mit Niklas Süle und Sebastian Rudy nahmen auch zwei Neuzugänge das Training auf.

München - Die beiden Neuzugänge Niklas Süle und Sebastian Rudy sind beim FC Bayern ins Training eingestiegen. Die von 1899 Hoffenheim verpflichteten Nationalspieler absolvierten am Samstag zusammen mit den übrigen Confed-Cup-Teilnehmern Joshua Kimmich und Arturo Vidal ihre erste Einheit an der Säbener Straße. Zuvor hatte das Quartett nach dem Urlaubsende den obligatorischen Medizincheck absolviert. Der übrige Kader hatte nach der Rückkehr aus Asien am frühen Freitagmorgen zwei trainingsfreie Tage erhalten.

Auch Spielmacher Thiago gehörte am Samstag zur Trainingsgruppe, wie die Münchner mitteilten. Der 26-Jährige war vorzeitig aus dem Trainingslager der Münchner in Asien abgereist, nachdem er an der linken Wade eine Blessur erlitten hatte.

Mittelfeldspieler Rudy und Verteidiger Süle werden am Sonntag (15.30 Uhr) offiziell vorgestellt. Coach Carlo Ancelotti will zur anschließenden Einheit um 17.00 Uhr erstmals in der Vorbereitung auf die neue Saison seinen kompletten Kader versammeln.

dpa

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser