Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schalke 04 hat kein Interesse

Erster FCB-Sommer-Zugang steht fest

+
Aufgrund von mehreren Verletzungen kam Jan Kirchhoff bei den Königsblauen auf bisher lediglich zwölf Bundesligaeinsätze.

Gelsenkirchen - Schalke 04 lässt die Kaufoption über sechs Millionen Euro für den vom FC Bayern ausgeliehenen Jan Kirchhoff zum 31. Dezember verstreichen. Damit steht der erste Zugang der Münchner im Sommer fest.

„Wir haben Bayern München bereits darüber informiert“, sagte Sportvorstand Horst Heldt der Bild. Der 24 Jahre alte Defensivspieler spielt seit Januar 2014 bei Schalke 04 und ist bis zum Saisonende ausgeliehen. Aufgrund von mehreren Verletzungen kam Kirchhoff bei den Königsblauen auf bisher lediglich zwölf Bundesligaeinsätze.

Sollte er in der Rückrunde überzeugen, könnten die Schalker ein neues Kaufangebot abgeben. Sein Vertrag in München läuft noch bis Juni 2016.

SID

Kommentare