Alle Höhepunkte

Die Bayern demontieren Arsenal mit 5:1!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Das Hinspiel in London verloren die Bayern unglücklich - nun glückte die Revanche in der heimischen Allianz Arena! Mit 5:1 wurde Arsenal auf die Insel geschickt. 

FC Bayern München - FC Arsenal London 5:1 (3:0)

FC Bayern: Neuer - Lahm, Boateng (67. Benatia), Martinez, Alaba - Alonso, Thiago, Douglas Costa, Coman (55. Robben) - Müller - Lewandowski (71. Vidal)

Arsenal: Cech - Debuchy, Mertesacker, Gabriel, Monreal - Coquelin, Cazorla (87. Chambers) - Campbell (59. Gibbs), Özil, Sanchez - Giroud (85. Iwobi)

Tore: 1:0 Lewandowski (10.), 2:0 Müller (28.), 3:0 Alaba (44.), 4:0 Robben (55.), 4:1 Giroud (69.), 5:1 Müller (89.)

22.35 Uhr: Spielende!

Drei Minuten Nachspielzeit gab es noch oben drauf, dann pfiff Gianluca Rocchi aus Italien ab! Die Bayern begeisterten ihre Fans und liegen nun mit neun Punkten souverän an der Tabellenspitze der Gruppe F. Noch ist das Achtelfinale zwar rechnerisch noch nicht 100% gesichert, aber es scheint nur noch eine Formsache zu sein. 

Bilder vom Spiel FC Bayern gegen Arsenal

22.30 Uhr: Und da müllert es doch noch mal

Tooooor für den FC Bayern München! Der fünfte Treffer gegen die beste Abwehr in der Premier League. Erneut ist es Thomas Müller, der mit einem satten Schuss in der 89. Minuten trifft. Vorausgegangen war ein schneller Konter, vorgetragen von Douglas Costa, der den Ball auf Müller weiterleitete. 

22:28: Auch Müller vergibt eine Großchance

Kurz vor Spielende taucht noch einmal Thomas Müller in der 86. Minute in aussichtsreicher Position vor dem Arsenal-Tor auf, doch er zögert zu lange mit dem Abschluss, so dass die Hintermannschaft der Gunners schlussendlich noch klären kann.

22:24 Uhr: Das muss das 5:1 sein!

Nach einem sensationellen Außenristpass von Thiago  rennt Arjen Robben in der 83. Minute allein aufs Tor zu, umkurvt Czech und kommt dann trotzdem nicht zum Abschluss ins freie Tor. Im letzten Moment wird er hart, aber fair von Debuchy vom Ball getrennt. Der Holländer fordert trotzdem Elfmeter - bekommt aber richtigerweise nur einen Eckball zugesprochen. 

22:20 Uhr: Die Bayern müssen nun konzentriert bleiben

Arsenal verspürt nach dem Treffer nun etwas Aufwind und kommt zu besseren Aktionen. Was aber natürlich auch daran liegt, dass der FCB innerlich schon mit dem Spiel abgeschlossen hatte. Fällt das 2:4, kann es doch noch mal spannend werden. Konzentriert bleiben, ihr Roten!

22:10 Uhr: Feiner Treffer zum 4:1

Olivier Giroud erzielt in der 69. Minute das 4:1. Technisch einwandfreier Seitfallzieher des Franzosen. Aber mehr als Ergebniskosmetik wird das wohl nicht sein. 

Danach wechseln die Bayern zum dritten Mal aus: Arturo Vidal kommt für Robert Lewandowski. Damit kommt es nicht zum Einsatz von Holger Badstuber, den viele Fans erhofft hatten. 

22:00 Uhr: Mal ein Ansatz von den Gunners

Erstmals nach dem nicht gegebenen Tor von Mesut Özil kommt Arsenal mal wieder vor den Kasten von Manuel Neuer. Cazorla scheitert aber aus kurzer Distanz (57.).

21:55 Uhr: Robben kommt für Coman - und macht gleich das 4:0

Erste Auswechslung bei den Bayern: Arjen Robben kommt zu seinem ersten Champions-League-Spiel der Saison für Kingsley  Coman. Mit dem ersten Ballkontakt - nach 37 SEKUNDEN! - macht er dann das 4:0 nach toller Vorarbeit von Alaba. Unfassbar! 

21:48 Uhr: Die zweite Halbzeit hat begonnen

Erster Eindruck nach den ersten Minuten: An den Kräfteverhältnissen hat sich nach der Halbzeitpause nichts verändert. Wieder werden die Londoner in die eigene Hälfte gedrückt. Es gab auch keine Veränderungen bisher in den Aufstellungen. Es scheint hier nur noch um die Höhe des Bayern-Sieges zu gehen: 

21:31 Uhr: Halbzeit!

Die Bayern kontrollieren das Spiel völlig. Die Engländer bettelten förmlich um die Gegentreffer. Kaum vorstellbar, dass es in der 2. Halbzeit eine Wendung geben könnte. 

21:29 Uhr: Und da ist das 3:0 (44.)

David Alaba lässt sich nicht vom Ball trennen, legt sich zentral am Strafraumrand die Kugel zurecht und zirkelt den Ball ins rechte Toreck. Der Zweitplatzierte der Premier League ist hier chancenlos und liegt völlig verdient mit 3:0 zurück. Ein Traumtor!

TRAUMTOR ALABA! IN DEN WINKEL. GEIL!FC Bayern 3 - 0 Arsenal

Posted by FC Bayern München on Mittwoch, 4. November 2015

21:28 Uhr: Die Bayern wollen mehr - von den Gunners kommt nichts

Das 3:0 scheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Eine Traumparade von Czech verhindert den dritten Treffer, nachdem Müller aus kurzer Distanz aufs Tor zielt (42.)

Von den Londonern kommt aktuell fast gar nichts. Zu wenig, wenn man auf die Tabelle der Vorrundengruppe F schaut. Nach den Niederlagen gegen Piräus und Zagreb zu Beginn liegen die Gunners mit nur drei Punkten auf dem letzten Platz.

21.15 Uhr: Das 2:0 in der 28. Minute

Nach Flanke von Philipp Lahm schießt Thomas Müller aufs Tor, abgefälscht von Per Mertesacker hat Torwart Cech keine Abwehrchance mehr. Der Ball schlägt im kurzen Eck ein. Der 31. Championsleague-Treffer für Müller!

Müllered! FC Bayern 2 - 0 Arsenal

Posted by FC Bayern München on Mittwoch, 4. November 2015

21.05 Uhr: FCB drückt - wann fällt das 2:0?

In kurzen Abständen haben die Bayern nun mehrere Großchancen bis zur 20. Spielminute. Allein Robert Lewandowski vergibt zwei gute Möglichkeiten. Er scheitert am glänzend aufgelegten Torwart Petr Cech. 

Ein ums andere Mal kombinieren sich Thiago, Lahm, Costa und Co. gefährlich in den Arsenal-Strafraum. Die Gunners können oftmals nur in höchster Not retten. Arsenals Konterversuche verpuffen.

20.57 Uhr: Fast das 1:1 im direkten Gegenzug

Jubel bei den Londonern - doch nur kurz. Fast im direkten Gegenzug hätten die Gäste zum 1:1 ausgeglichen - doch der Treffer zählt nicht. Özil war mit dem Unterarm am Ball. Die Bayern hatten erfolgreich reklamiert -  das Schiedsrichtergespann nahm das Tor zurück. 

20.56 Uhr: Das 1:0 fällt in der 10. Minute

Nach Flanke von Thiago macht Robert Lewandowski per Kopf das 1:0 für den FC Bayern (10.). Auch wenn es zunächst so aussah: Es war keine Abseitsposition!

JAAAAA! LEWANGOALSKI mit dem Führungstreffer!FC Bayern 1 - 0 Arsenal

Posted by FC Bayern München on Mittwoch, 4. November 2015

20.55 Uhr: Die Anfangsphase

Die erste Annäherung an das Tor von Petr Cech ist ein Fernschuss von David Alaba. Der tschechische Routinier hat allerdings keine Probleme den Ball zu parieren. Arsenal beginnt sehr forsch, attackiert die Bayern-Spieler aggressiv und verhindert somit einen geordneten Spielaufbau des FC Bayern in den Anfangsminuten.

20.45 Uhr: Das Spiel beginnt

Los geht's in der Allianz Arena! Der erste Torschuss nach 25 Sekunden geht auf das Konto von Arsenal London. Girouds Versuch aus rund 20 Metern kommt aber nicht gefährlich auf den Kasten von Manuel Neuer.

PACK MA'S! Exklusive Snapchat-Story: FCBayernSnapsLive-Ticker: www.twitter.com/fcbayern

Posted by FC Bayern München on Mittwoch, 4. November 2015

20:40 Uhr: Die Fans sind bereit! Beste Stimmung in der Arena

20:37 Uhr: Holger Badstuber ist endlich wieder im Kader

20:35 Uhr: So kamen die Bayern-Spieler in die Allianz-Arena: 

20:15 Uhr: Die Aufstellungen sind da

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser