Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Große Ehre

Manuel Neuer erneut "Welttorhüter des Jahres"

+
Manuel Neuer wurde nach 2013 auch 2014 vom IFFHS zum "Welttorhüter des Jahres" gewählt.

München - Große Ehre für Manuel Neuer. Zum zweiten Mal wurde die deutsche Nummer eins vom IFFHS zum Welttorhüter des Jahres gewählt. Bereits 2013 konnte Neuer den Titel gewinnen.

Bei der vom Internationalen Verband für Fußball-Geschichte und Statistik initiierten Abstimmung unter Redakteuren und Experten aus aller Welt erhielt Manuel Neuer mit großem Abstand die meisten Stimmen. Mit 216 Punkten erhielt Neuer satte 120 mehr als der Thibaut Courtois (FC Chelsea), der auf Rang zwei folgt. Dritter wurde Keylor Navas aus Costa Rica.

1. Manuel Neuer (Deutschland) 216 Punkte

2. Thibaut Courtois (Belgien) 96 Punkte

3. Keylor Navas (Costa Rica) 46 Punkte

4. Gianluigi Buffon (Italien) 26 Punkte

5. Claudio Bravo (Chile) 16 Punkte

6. Sergio Romero (Argentinien) 14 Punkte

7. Guillermo Ochoa (Mexico) 13 Punkte

8. Peter Cech (Tschechische Republik) 4 Punkte

9. Hugo Lloris (Frankreich) 2 Punkte

9. Vincent Enyeama (Nigeria) 2 Punkte

ep

Kommentare