Bekommt die Allianz Arena bald ein Dach?

München - Beim FC Bayern wird fleißig an der Zukunft gebastelt. Ein wichtiges Puzzlestück ist dabei auch die Allianz Arena. Bekommt das Stadion in Fröttmaning demnächst ein Dach?

Beim FC Bayern München wird nach dem Gewinn der Meisterschaft und dem Aus in DFB-Pokal und Champions League fleißig an der Mannschaft für die kommenden Saison gebastelt. Aber auch auf organisatorischer Ebene gilt es viel zu organisieren. Dabei sei die Allianz Arena "der Schlüssel für alles", sagte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge in einem Interview mit der Bild-Zeitung.

Auch finanziell sei bezüglich der Arena alles bestens. "Aber sie (Anm. der Redaktion: die Allianz Arena) zahlt sich jetzt natürlich auch aus für Transfers und den Kader", so Rummenigge weiter gegenüber der Bild. Derzeit dürfen 75.000 Besucher bei Bundesliga-Spielen in das weite Rund in Fröttmaning. Auf die Frage, ob das "Non Plus Ultra" damit bereits erreicht sei, antwortete Rummenigge vieldeutig: "Grundsätzlich sind weitere Erweiterungen denkbar. (...) Es wäre zum Beispiel auch möglich, das Dach zu schließen. Die Vorrichtungen dafür gibt es schon!"

mw

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser