Fachmagazin berichtet

Plant der FC Bayern eine spektakuläre Rückholaktion?

+
Mario Mandzukic könnte möglicherweise zum FC Bayern zurückkehren.
  • schließen

München - Dass der FC Bayern München vor allem in der Offensive dringend noch einige Neuzugänge braucht, ist hinlänglich bekannt. Jetzt könnte sich diesbezüglich möglicherweise eine spektakuläre Rückholaktion anbahnen.

Denn nach einem Bericht der Sportbild ist der Deutsche Rekordmeister an einer (erneuten) Verpflichtung von Mario Mandzukic interessiert. Der ehemalige kroatische Nationalstürmer trug schon zwischen 2012 und 2014 das Trikot des FC Bayern und holte im Jahr 2013 mit den Bayern das Triple.

Der 33-Jährige soll laut dem Bericht als "Back-Up" für Stürmerstar Robert Lewandowski kommen. Diese Option wird anscheinend von den Verantwortlichen des FC Bayern intern diskutiert. Zuletzt war Mandzukic auch mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht worden. 

Die Personalie wurde deshalb so "heiß", weil der derzeitige Arbeitgeber von Mandzukic, Juventus Turin, unbedingt Mauro Icardi von Inter Mailand verpflichten will. Wechselt der Argentinier nach Turin, wäre Mandzukic dort nur noch Bankdrücker. Fraglich bleibt hingegen, ob er sich mit einer ähnlichen Rolle in München zufriedengeben würde. Zudem hat Bayern mit Fiete Arp bereits einen jungen Stürmer unter Vertrag genommen.

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT