Vor Haus in Bad Wiessee

Würstchen-Grüße von Hoeneß: Bilder

1 von 4
Eine befreundete Gastronomin brachte den Reportern vor dem Haus von Uli Hoeneß in Bad Wiessee am Freitag Semmeln mit Würstchen vorbei. "Schöne Grüße vom Uli  Hoeneß", sagte sie und fügte lachend hinzu: "Es sind keine Handgranaten drin."
2 von 4
Eine befreundete Gastronomin brachte den Reportern vor dem Haus von Uli Hoeneß in Bad Wiessee am Freitag Semmeln mit Würstchen vorbei. "Schöne Grüße vom Uli  Hoeneß", sagte sie und fügte lachend hinzu: "Es sind keine Handgranaten drin."
3 von 4
Eine befreundete Gastronomin brachte den Reportern vor dem Haus von Uli Hoeneß in Bad Wiessee am Freitag Semmeln mit Würstchen vorbei. "Schöne Grüße vom Uli  Hoeneß", sagte sie und fügte lachend hinzu: "Es sind keine Handgranaten drin."
4 von 4
Eine befreundete Gastronomin brachte den Reportern vor dem Haus von Uli Hoeneß in Bad Wiessee am Freitag Semmeln mit Würstchen vorbei. "Schöne Grüße vom Uli  Hoeneß", sagte sie und fügte lachend hinzu: "Es sind keine Handgranaten drin."

Bad Wiessee - Eine befreundete Gastronomin brachte den Reportern vor dem Haus von Uli Hoeneß in Bad Wiessee am Freitag Semmeln mit Würstchen vorbei. "Schöne Grüße vom Uli Hoeneß", sagte sie und fügte lachend hinzu: "Es sind keine Handgranaten drin."

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.