Frauen-EM: Horst Köhler schaut vorbei

+
Horst Köhler ist großer Fan der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft.

Berlin - Bundespräsident Horst Köhler, Innenminister Wolfgang Schäuble und DOSB-Präsident Thomas Bach werden den deutschen Fußball-Frauen am Donnerstag im EM-Finale gegen England in Helsinki die Daumen drücken.

Köhler steht an der Spitze einer großen deutschen Delegation, die zum Endspiel in die finnische Hauptstadt reist, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch auf seiner Internetseite mit. Im Olympiastadion werden beim Finale (18.00 Uhr/ZDF und Eurosport) unter anderen auch DFB-Präsident Theo Zwanziger, Ehrenpräsident Gerhard Mayer-Vorfelder und Generalsekretär Wolfgang Niersbach sein. Die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid will ihren EM-Titel verteidigen.

Frauenfußball: Das sind unsere EM-Heldinnen

dlfod

dpa

Kommentare