Europameister dabei

WM 2018: Portugal in Gruppe B - Alle Infos

+
Bei der WM 2018 in Russland tritt Europameister Portugal in Gruppe E an.
  • schließen

Bei der WM 2018 in Russland tritt Europameister Portugal in Gruppe E an. Hier finden Sie alle Informationen zur Mannschaft.

Die WM 2018 in Russland könnte der letzte große Turnier-Auftritt für Superstar Cristiano Ronaldo sein. Bei der WM 2022 in Katar ist „CR7“ schon 37 Jahre alt. Die WM-Krone ist der letzte große Titel, der dem mehrfachen Champions-League-Sieger und amtierenden Europameister noch fehlt. Und was für Ronaldo wohl das Schönste wäre: Als Weltmeister hätte er etwas erreicht, das seinem großen Konkurrenten Lionel Messi bisher noch nicht geglückt ist.

Als Kapitän führte Ronaldo die Portugiesen auf dem Weg nach Russland in Gruppe B in acht Spielen mit 15 Toren in 764 Minuten auf Platz 1. Somit kann Portugal immerhin als Geheimfavorit auf den WM-Titel gelten. Der Gruppensieg ist aber keineswegs garantiert. Gleich im ersten Spiel muss die Seleção gegen Spanien ran. Ansonsten warten mit Marokko und Iran zwei machbare Gegner. 

Trainer Fernando Santos skizziert seinen Plan für die WM 2018 so: „Ich werde meinen Jungs nun, wie zur EURO, auch zur WM wieder sagen: Wir gehen bis ans Ende der Welt. Ich begegne allen Gegnern mit Respekt. Wir sind nicht die beste Mannschaft der Welt, aber wir gehen die nächste Aufgabe konzentriert und mit Leidenschaft an. Wir können kämpfen und wir können siegen. Das ist unsere Ausrichtung!“ 

Portugal bei der WM 2018: Die Fakten

  • Verband: Federação Portuguesa de Futebol
  • Spitzname des Teams: Seleção das Quinas Tugas
  • Konföderation: UEFA
  • Aktueller Platz in der FIFA-Weltrangliste: 4
  • Ausrüster: Nike
  • Trainer: Fernando Santos
  • Kapitän: Cristiano Ronaldo
  • Rekord-Nationalspieler: Cristiano Ronaldo (147)
  • Rekord-Torschütze: Cristiano Ronaldo (79)
  • Trikot: Rot
  • Hose: Rot
  • Stutzen: Grün
  • Qualifiziert als: UEFA, Gruppe B, Gruppensieger
  • Qualifiziert am: 10. Oktober 2017
  • WM-Teilnahmen: 7 mal dabei / 1966 – 1986 – 2002 – 2006 – 2010 – 2014 – 2018
  • Beste Platzierung: Dritter 1966
  • Letzte WM-Teilnahme: 2014

Portugal bei der WM 2018: Das ist der Kader

  • Tor: Anthony Lopes (Olympique Lyon), Beto (Göztepe Izmir), Rui Patricio (Sporting Lissabon)
  • Verteidigung: Bruno Alves (Glasgow Rangers), Cedric Soares (FC Southampton), Jose Fonte (Dalian Yifang), Mario Rui (SSC Neapel), Pepe (Besiktas Istanbul), Raphael Guerreiro (Borussia Dortmund), Ricardo Pereira (FC Porto), Ruben Dias (Benfica Lissabon).
  • Mittelfeld: Adrien Silva (Leicester City), Bruno Fernandes (Sporting Lissabon), Joao Mario (West Ham United), Joao Moutinho (AS Monaco), Manuel Fernandes (Lokomotive Moskau), William Carvalho (Sporting Lissabon), Bernardo Silva (Manchester City)
  • Angriff: Andre Silva (AC Mailand), Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Gelson Martins (Sporting Lissabon), Goncalo Guedes (FC Valencia), Ricardo Quaresma (Besiktas Istanbul)

WM 2018: Die Spiele von Portugal in der Gruppe B

Freitag, 15. Juni 2018

Portugal - Spanien

21:00 Uhr Ortszeit

Fischt-Stadion, Sotschi

Mittwoch, 20. Juni 2018

Portugal - Marokko

15:00 Uhr Ortszeit

Luschniki-Stadion, Moskau

Montag, 25. Juni 2018

Iran - Portugal

21:00 Uhr Ortszeit

Mordwinien-Arena, Saransk

fro/sid

Zurück zur Übersicht: Fußball-WM

Kommentare