Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

HSV-Profi mit falscher Identität

HSV-Hammer: Hamburger Staatsanwaltschaft stürmt Bude von Rothosen-Kicker Bakery Jatta

HSV-Profi Bakery Jatta sitzt auf einer Mauer des DFB-Geländes in Frankfurt am Main.
+
Getrübte Miene: HSV-Profi Bakery Jatta musste sich bereits im August 2019 vor dem DFB-Gericht aufgrund seiner vermeintlich falschen Identität verantworten. Droht nun Wiederholung? (Archivbild)

Hausdurchsuchung beim HSV-Star Bakery Jatta. Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen den 22-Jährigen, da er gegen das Aufenthaltsgesetz verstoßen haben soll.

Hamburg – Der HSV* und sein Kicker Bakery Jatta* sind geschockt. Am Donnerstag, 2. Juli 2020 wurde das Haus des Gambiers in Reihen der Rothosen untersucht* - auf Anweisung der Hamburger* Staatsanwaltschaft. Wie 24hamburg.de berichtet, soll überprüft werden, ob der 22-Jährige gegen das Aufenthaltsgesetz verstoßen hat.

Konkret geht es darum, dass Jatta angeblich unter falscher Identität für das Team von HSV-Coach Dieter Hecking* aufgelaufen sein soll. Bereits im August 2019 wurden Gerüchte laut, dass der Flügelflitzer in Wirklichkeit Bakary Daffeh heiße und schon 24 Jahre alt ist. Die Ermittler der Staatsanwaltschaft haben nun Handy und Laptop des vermeintlichen Betrügers sichergestellt, um den auf dem Grund zu gehen. Laut einer Sprecherin der Justizbehörde „gibt es nur einen konkretisierten Anfangsverdacht, die Durchsuchung dient der weiteren Aufklärung“. * 24hamburg.de Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Kommentare