Henry erwog Rücktritt wegen Hand-Affäre

Thierry Henry erwog einen Rücktritt aus der Nationalmannschaft
+
Thierry Henry erwog einen Rücktritt aus der Nationalmannschaft

Paris - Wegen seiner Hand-Affäre hat der Franzose Thierry Henry die Beendigung seiner internationalen Karriere in Erwägung gezogen. Aber er will sein Land „nicht im Stich lassen“.

Lesen Sie dazu auch:

Henry: Wiederholungsmatch wäre fairste Lösung

Trotz Henry-Handspiel: FIFA lehnt Wiederholungsspiel ab

Minister fordert Wiederholung

Video: Die „neue Hand Gottes“

Er habe sich aber schließlich dafür entschieden, “mein Land nicht im Stich zu lassen“, sagte der 32-Jährige im Interview mit der Sportzeitung “L'Equipe“ (Montag). Der Kapitän der “Bleus“ hatte am Mittwoch gegen Irland in Paris im WM-Playoff den Ball zweimal mit der Hand berührt, bevor er den Pass zum für die WM-Qualifikation der Franzosen entscheidenden 1:1 von William Gallas spielte.

Die Welle der Kritik und der Empörung traf ihn sehr. “Das war hart (...) ich habe mich sehr, sehr allein gefühlt“, sagte Henry im ersten Interview nach seiner kurzen Entschuldigung nach dem Irland-Spiel. Der mit 52 Toren erfolgreichste französische Länderspiel-Torjäger meint, beim irregulären Tor habe es sich um einen “Fakt des Spiels“ gehandelt. Er habe sich aber nach der Partie sofort für sein Handspiel entschuldigt.

Die teuersten Fußballer der Welt

Sehen Sie folgend die 20 laut “transfermarkt.de“ teuersten Fußballer des Jahres 2009 mit geschätztem Marktwert. © 
Platz 20: Mikael Essien (26, FC Chelsea). Geschätzter Marktwert: 35 Millionen Euro. © Getty
Platz 19: Daniele de Rossi (26, AS Rom). Geschätzter Marktwert: 35 Millionen Euro. © Getty
Platz 18: Robinho (25, Manchester City). Geschätzter Marktwert: 35 Millionen Euro. © Getty
Platz 17: Karim Benzema (21, Real Madrid). Geschätzter Marktwert: 35 Millionen Euro. © Getty
Platz 16: Nemanja Vidic (28, Manchester United). Geschätzter Marktwert: 35 Millionen Euro. © Getty
Platz 15: Sergio Aguero (21, Atletico Madrid). Geschätzter Marktwert: 36 Millionen Euro. © Getty
Platz 14: Samuel Eto‘o (28, Inter Mailand). Geschätzter Marktwert: 40 Millionen Euro. © Getty
Platz 13: Cesc Fabregas (22, FC Arsenal). Geschätzter Marktwert: 40 Millionen Euro. © Getty
Platz 12: Franck Ribery (26, FC Bayern München). Geschätzter Marktwert: 40 Millionen Euro. © Getty
Platz 11: Wayne Rooney (24, Manchester United). Geschätzter Marktwert: 42 Millionen Euro. © Getty
Platz 10: Frank Lampard (31, FC Chelsea). Geschätzter Marktwert: 45 Millionen Euro. © Getty
Platz 9: Zlatan Ibrahimovic (28, FC Barcelona). Geschätzter Marktwert: 45 Millionen Euro. © Getty
Platz 8: David Villa (27, FC Valencia). Geschätzter Marktwert: 45 Millionen Euro. © Getty
Platz 7: Fernando Torres (25, FC Liverpool). Geschätzter Marktwert: 46 Millionen Euro. © Getty
Platz 6: Steven Gerrard (29, FC Liverpool). Geschätzter Marktwert: 50 Millionen Euro. © Getty
Platz 5: Andres Iniesta (25, FC Barcelona). Geschätzter Marktwert: 50 Millionen Euro. © Getty
Platz 4: Xavi (29, FC Barcelona). Geschätzter Marktwert: 50 Millionen Euro. © Getty
Platz 3: Kaka (27, Real Madrid). Geschätzter Marktwert: 60 Millionen Euro. © Getty
Platz 2: Cristiano Ronaldo (24, Real Madrid). Geschätzter Marktwert: 70 Millionen Euro. © Getty
Platz 1: Lionel Messi (22, FC Barcelona). Geschätzter Marktwert: 70 Millionen Euro. © Getty

Der Stürmer des FC Barcelona räumte ein, dass er nach dem Tor “nicht so explosiv hätte jubeln dürfen“. “Aber ganz ehrlich, das konnte man sich nicht beherrschen“. Auf die Frage, ob er nicht doch gegenüber dem Schiedsrichter sein Handspiel hätte zugeben sollen, antwortete Henry skeptisch. “Ich war in einer Situation, in der ich so oder so nicht als Gewinner hervorgehen konnte“.

dpa

Kommentare