Verstärkung gesucht

HSV-Transfergerüchte: Ist Jonas Boldt an deutschem Nationalspieler dran?

HSV-Jubel
+
Die Spieler des Hamburger SV feiern den zweiten Treffer gegen den VfL Bochum.

Der HSV sucht nach Verstärkung für die neue Saison. Denn gut möglich, dass die Hamburger dann erstklassig spielen. Steht auch ein Nationalspieler auf dem Einkaufszettel?

Hamburg – Derzeit kämpft der HSV um die Rückkehr in das Oberhaus des deutschen Fußballs. Die Rothosen wollen wieder in die Bundesliga aufsteigen. Aktuell stehen die Chancen nicht schlecht, denn das Team von Trainer Daniel Thioune liegt in der Tabelle hinter Spitzenreiter Bochum auf Platz zwei. Allerdings hat Konkurrent Kiel, wegen Corona-Infektionen, zwei Spiele weniger absolviert und könnte die Hamburger dementsprechend noch überholen. Während der HSV hofft, die Saison ohne Corona-Spielausfälle* zu Ende spielen zu können, laufen die Vorbereitungen auf kommende Saison bereits auf Hochtouren.

Denn wenn der HSV nächste Saison tatsächlich wieder in der Ersten Bundesliga spielt, dann sollten die Rothosen, was das Personal betrifft, vielleicht noch etwas zulegen. Immer wieder werden Gerüchte um etwaige Neuverpflichtungen von Jonas Boldt laut. Nun könnte auch ein deutscher Nationalspieler auf dem Einkaufszettel der Hamburger stehen. Was an dem Transfergerücht des HSV* dran ist, erfahren Sie hier. Auch was Abgänge betrifft, könnte es bald Klarheit geben. Immerhin wurde HSV-Mittelfeldspieler Klaus Gjasula erst kürzlich am Frankfurter Flughafen gesichtet*. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare