Klopp kündigt „spektakuläre Spielweise“ an

+
Jürgen Klopp freut sich auf das Duell seines BVB gegen den FC Bayern.

Dortmund - Jürgen Klopp setzt im Traditionsduell der Fußball-Bundesliga gegen Rekord-Titelträger Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf Offensive.

“Wir müssen mit einer spektakulären Spielweise aufwarten, taktisch diszipliniert und frech nach vorne spielen“, kündigte der Trainer von Borussia Dortmund am Donnerstag an. Es mache keinen Sinn, “sich gegen die Bayern nur hinten reinzustellen und zu verteidigen“, erläuterte Klopp die taktischen Vorgaben für sein Team.

Die spektakulärsten Transfers der Bundesliga

foto

Den Konkurrenten sieht er nach dessen 3:0-Erfolg gegen Meister VfL Wolfsburg allerdings im Vorteil: “Es wäre Blödsinn, uns auch nur ansatzweise in die Favoritenrolle zu drängen. Die Bayern sind die spielerisch beste deutsche Mannschaft.“ Doch das Ziel seiner Elf sei es immer, “bessere Mannschaften mit besseren finanziellen Möglichkeiten auf unser Niveau herunterzuholen“.

Klopp muss in der Partie, zu der mehr als 80 000 Zuschauer erwartet werden, auf Kapitän Sebastian Kehl verzichten, der nach wie vor an einer Sehnenreizung im Adduktorenbereich laboriert. Der Brasilianer Tinga kehrte nach seinem Faserriss aus der Partie vom dritten Spieltag gegen den VfB Stuttgart in das Training zurück und gehört gegen die Bayern zum Kader. Dortmunds polnischer Nationalspieler Jakub Blaszczykowski bekam in der WM-Qualifikation in Slowenien einen Schlag auf die Wade. Über seinen Einsatz will Klopp kurzfristig entscheiden.

dpa

Kommentare