Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Premier League

Man City siegt auch als Meister: 4:3 bei Newcastle United

Ferran Torres
+
Manchester Citys Ferran Torres erzielte drei Treffer gegen Newcastle United.

Newcastle (dpa) - Drei Tage nach dem Gewinn des siebten englischen Meistertitels hat Manchester City in der Premier League den nächsten Sieg geholt.

Die Mannschaft um den deutschen Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan setzte sich in einem teils wilden Spiel mit 4:3 (2:2) beim Tabellen-16. Newcastle United durch. Für den Champions-League-Finalisten war es im 36. Saisonspiel der 26. Sieg. Den Vorsprung auf den Zweiten Manchester United baute das Team von Trainer Pep Guardiola zwei Spieltage vor Schluss auf 13 Zähler aus.

Emil Krafth (25. Minute) hatte die Gastgeber zunächst in Führung gebracht, dem Ex-Hoffenheimer Joelinton (45.+6/Foulelfmeter) und Joe Willock (62./Foulelfmeter) gelangen die weiteren Tore für den mutigen Außenseiter. Doch City siegte dank eines Dreierpacks des Spaniers Ferran Torres (42./64./66.). Das erste Tor von Torres hatte Gündogan per Freistoß vorbereitet, das zwischenzeitliche 1:1 gelang dem portugiesischen Abwehrspieler Joao Cancelo (39.).

© dpa-infocom, dpa:210514-99-603891/2

Infos zur Partie

Tabelle Premier League

Kommentare