Auch Nordkorea löst das WM -Ticket

+

Riad - Nordkorea hat sich als fünfte Mannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika qualifiziert.

Den Nordkoreanern genügte am Mittwochabend zum Abschluss der Asien-Ausscheidungsrunde ein 0:0 in Saudi-Arabien zum Erreichen der ersten WM -Endrunde auf afrikanischem Boden, die vom 11. Juni bis 11. Juli kommenden Jahres stattfindet. Hinter dem bereits qualifizierten Team aus Südkorea (16 Punkte) belegte Nordkorea (12) in der Gruppe B den nötigen zweiten Platz.

Zuvor hatten schon Japan, Südkorea, Australien und die Niederlande auf sportlichem Weg das WM -Ticket gelöst. WM - Gastgeber Südafrika ist als Teilnehmer gesetzt. Als Dritter der Gruppe B trifft Saudi-Arabien in den Playoff-Spielen der Asien-Qualifikation nun auf Bahrain. Der Inselstaat sicherte sich durch das 1:0 (0:0) gegen Usbekistan in der Gruppe A den dritten Rang und kann weiter auf die WM -Teilnahme hoffen.

Dafür ist zunächst ein Erfolg im Duell mit Saudi-Arabien vonnöten, ehe es dann zum Vergleich mit dem Ozeanien-Vertreter Neuseeland käme. In Gruppe B war Iran der Leidtragende aus dem Remis zwischen Nordkorea und Saudi-Arabien. Denn nach dem 1:1 beim Gruppensieger Südkorea blieb Iran mit 11 Zählern nur der undankbare vierte Platz.

dpa

Kommentare