Özil vor Comeback beim FC Arsenal

+
Mesut Özil hofft auf ein baldiges Comeback beim FC Arsenal. Foto: Facundo Arrizabalaga

London (dpa) - Fußball-Weltmeister Mesut Özil steht am Sonntag im Premier-League-Spiel gegen Stoke City vor einem Comeback im Team des FC Arsenal. Gunners-Coach Arsene Wyenger kündigte an, den 26-Jährigen nach auskurierter Bänderverletzung im linken Knie in seinen Kader für die Partie zu berufen.

Zuletzt war Özil am 5. Oktober bei Arsenals 0:2-Niederlage gegen den Londoner Stadtrivalen FC Chelsea zum Einsatz gekommen. Wenger betonte, dass die Mannschaft den deutschen Nationalspieler in den zurückliegenden Monaten sehr vermisst habe. "Er ist ein außergewöhnlicher Fußballspieler. Er gibt dem Spiel Fluss und ist überaus kreativ", lobte er Özil.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser