Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zweitliga-Nachholspiel

Osnabrück bleibt auch gegen Darmstadt ungeschlagen

Nachholspiel
+
Darmstadts Marvin Mehlem (l) und Osnabrücks Niklas Schmidt teilten sich im Nachholspiel die Punkte. Foto: David Inderlied/dpa

Osnabrück (dpa) - Der VfL Osnabrück bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ungeschlagen. Die Niedersachsen erkämpften sich am Mittwochabend im Nachholspiel gegen den SV Darmstadt 98 ein 1:1 (0:1).

Victor Pálsson brachte die Gäste in der 31. Minute in Führung. Nach der Pause steigerten sich die Gastgeber aber und kamen durch den zur Halbzeit eingewechselten Luc Ihorst (78.) zum am Ende verdienten Ausgleich. Für den VfL war es im fünften Spiel das vierte Remis.

Die Partie hatte eigentlich bereits am 18. Oktober stattfinden sollen. Weil sich nach zwei positiven Corona-Fällen allerdings ein Großteil der Osnabrücker Mannschaft in häusliche Quarantäne begeben musste, hatte die Deutsche Fußball Liga die Begegnung auf Antrag des VfL verlegt.

© dpa-infocom, dpa:201028-99-121130/2

Infos zum Spiel auf bundesliga.de

Tabelle

Kommentare