Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Primera División

Real Madrid nun zwei Punkte vor Barca

Raphael Varane (l) von Real Madrid kämpft mit Gegenspieler Adri Embarba um den Ball. Foto: Joan Monfort/AP/dpa
+
Raphael Varane (l) von Real Madrid kämpft mit Gegenspieler Adri Embarba um den Ball. Foto: Joan Monfort/AP/dpa

Madrid (dpa) - Rekordmeister Real Madrid hat den Patzer des Rivalen FC Barcelona ausgenutzt und ist auf zwei Punkte davongezogen. Die Königlichen siegten am Sonntag bei Espanyol Barcelona 1:0 (1:0) und weisen nun 71 Punkte auf. Barca war am Samstag nicht über ein 2:2 bei Celta Vigo hinausgekommen.

Casemiro erzielte kurz vor der Pause den Siegtreffer für Real (45.). Der deutsche Nationalspieler Toni Kroos kam über 90 Minuten zum Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:200629-99-597857/2

Kommentare