BVB wieder ein Fall fürs Finale?

Reus: "Wembley war keine Eintagsfliege"

+
Marco Reus

Dortmund - Marco Reus von Borussia Dortmund ist davon überzeugt, dass die Westfalen erneut das Finale der Champions League erreichen können.

„Wembley war keine Eintagsfliege für uns. Wenn wir unsere Stärken ausspielen, haben wir durchaus die Chance, das zu wiederholen“, sagte der 24-Jährige in einem Interview im Fachmagazin kicker. Der BVB hatte das Endspiel der Königsklasse in der vergangenen Saison gegen Rekordmeister Bayern München 1:2 verloren.

„Auch wir verlieren schon einmal ein Spiel. Das ist menschlich. Doch wenn wir die 100 Prozent abrufen, die der Trainer von uns fordert, sind wir richtig schwer zu schlagen“, ergänzte Reus. „Dass wir in der Vorbereitung extrem hart gearbeitet haben, ermöglicht es uns in den englischen Wochen, bis an die Grenze zu gehen. Unser Körper ist daran gewöhnt, dass wir ihm alles abverlangen. Und vom Kopf her sind wir auch sehr frisch.“

Gedanken an einen eventuellen Wechsel ins Ausland hegt Reus, dessen Vertrag beim BVB noch bis 2017 läuft, nicht. „Ich lebe im Hier und Jetzt und freue mich, für Borussia Dortmund spielen zu dürfen. Wir haben die attraktivste Liga in Europa.“

So sexy ist die Champions League

Die Champions League ist nicht nur die sportliche Königsklasse, sondern auch ein optisches Highlight. Sehen Sie selbst! © dpa
Ein äußerst attraktiver Chelsea-Fan © Getty
Ein schöner Mann zieht blank. © Getty
Volkerverständigung: ein Fenerbahce- und ein Schalke-Fan © Getty
Barcelona-Fans beim Training © Getty
Eine Arsenal-Anhängerin fiebert mit © Getty
Küsschen! © Getty
Farbenprächtig: ein Sevilla-Fan © Getty
Auch attraktive Promis wie Veronika Ferres lassen sich sehen. © Getty
Falls Sie mit diesen Buchstaben nicht so vertraut sind: Diese Dame drückt Zenit St. Petersburg die Daumen. © Getty
Wow! © Getty
Eine Chelsea-Anhängerin zeigt ihre schönen Augen. Und nur die. © Getty
Chelseeeeeeeeeeea! © Getty
ManU-Fans beim Public Viewing © Getty
Ganz schön was los. © Getty
Manche behaupten, Barcelona hätte die schönsten Fans © Getty
Wie will man da widersprechen? © Getty
Wie will man da widersprechen? © Getty
Gut festhalten © Getty
Philipp, ein Autogramm? Dir doch gerne! © Getty
Barca-Fans lassen's krachen. © dpa
Real-Fans natürlich auch © dpa
So feierten Inter-Fans den Final-Einzug © dpa
Real will den Pokal! Seine Fans auch. © dpa
Der FC Porto hat auch hübsche Anhängerinnen - die vor allem 2004 beim Königsklassen-Triumph obenauf waren © dpa
Die Achseln sind astrein rasiert, das muss man sagen. © dpa
Manchmal gilt im Zusammenhang mit "So sexy ist die Champions League" die Devise: "eher weniger". Denn auch Männer, die nicht jedermanns Geschmack ist zeigen VIEL Haut. Wir warnen Sie jetzt schon vor dem letzten Bild. © Getty
Manchmal gilt im Zusammenhang mit "So sexy ist die Champions League" die Devise: "eher weniger". Denn auch Männer, die nicht jedermanns Geschmack ist zeigen VIEL Haut. Wir warnen Sie jetzt schon vor dem letzten Bild. © dpa
Manchmal gilt im Zusammenhang mit "So sexy ist die Champions League" die Devise: "eher weniger". Denn auch Männer, die nicht jedermanns Geschmack ist zeigen VIEL Haut. Wir warnen Sie jetzt schon vor dem letzten Bild. © Getty
Manchmal gilt im Zusammenhang mit "So sexy ist die Champions League" die Devise: "eher weniger". Denn auch Männer, die nicht jedermanns Geschmack ist zeigen VIEL Haut. Wir warnen Sie jetzt schon vor dem letzten Bild. © Getty
Manchmal gilt im Zusammenhang mit "So sexy ist die Champions League" die Devise: "eher weniger". Denn auch Männer, die nicht jedermanns Geschmack ist zeigen VIEL Haut. Wir warnen Sie jetzt schon vor dem letzten Bild. © Getty
Manchmal gilt im Zusammenhang mit "So sexy ist die Champions League" die Devise: "eher weniger". Denn auch Männer, die nicht jedermanns Geschmack ist zeigen VIEL Haut. Wir warnen Sie jetzt schon vor dem letzten Bild. © Getty
Wir haben Sie gewarnt ... © Getty

Außerdem sieht Reus auch gute Chancen für die Nationalmannschaft bei der WM im nächsten Jahr in Brasilien. „Es ist doch schön, dass wir so viele gute Fußballer haben, die ein gemeinsames Ziel verbindet: Weltmeister zu werden. Es gibt noch ein paar Stellschrauben, an denen wir drehen müssen, aber dafür bleibt bis zum Beginn des Turniers noch viel Zeit. Wir werden in Brasilien topfit und hochmotiviert sein.“

sid

Kommentare