Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Österreichische Bundesliga

Salzburg mit gelungener Generalprobe für Duell mit FC Bayern

RB Salzburg - WSG Tirol
+
Die Spieler von RB Salzburg feiern das erste Tor durch Noah Arinze Okafor. Foto: Daniel Krug/APA/dpa

Salzburg (dpa) - Red Bull Salzburg hat sich mit einem Tor-Festival auf das Champions-League-Duell mit dem FC Bayern eingestimmt.

Der Meister und Pokalsieger gewann gegen die WSG Tirol mit 5:0 (2:0) und festigte damit die Tabellenführung in der österreichischen Fußball-Bundesliga. Drei Tage vor der Partie gegen den Königsklassen-Titelverteidiger aus München am Dienstag (21.00 Uhr) erzielte Noah Okafor (3./34./57. Minute) einen Dreierpack, zudem traf Sekou Koita (74./83./Foulelfmeter) doppelt.

Damit feierte Salzburg diese Saison in der heimischen Liga den sechsten Sieg im sechsten Spiel. In der Champions League holte das Team bislang einen Punkt beim 2:2 gegen Lokomotive Moskau und schlug sich auch bei der 2:3-Niederlage bei Atlético Madrid zuletzt achtbar.

© dpa-infocom, dpa:201031-99-159494/2

Spiel RB Salzburg

Spiel bei der Bundesliga

Kommentare