Schalke ist FC Magath 04

+
Felix Magath.

Gelsenkirchen - Felix Magath hat aus Schalke den FC Magath 04 gemacht. Die “Königsblauen“ haben immer noch einen der teuersten Kader der Fußball-Bundesliga, doch viele der einstigen Stars sitzen meist nur auf der Bank.

Ob Gerald Asamoah, Halil Altintop oder der gar zu den Amateuren strafversetzte Albert Streit schauten zuletzt vom Spielfeldrand zu, wie Magaths Team der Jungen an die Spitze stürmte. Wer kannte vor der Saison schon Joel Matip (18), Christoph Moritz (19), Jan Moravek (20), Lukas Schmitz (21) und Carlos Zambrano (20)? “Nachdem er hergekommen ist, hat er sehr viel verändert und vielen Spielern noch einen Schub gegeben“, urteilt der kroatische Nationalspieler Ivan Rakitic über den Chefcoach.

Diese Spieler sind im nächsten Sommer ablösefrei

Michael Ballack (FC Chelsea) © dpa
Deco (FC Chelsea) © dpa
Thomas Hitzlsperger (VfB Stuttgart) © dpa
Timo Hildebrand (1899 Hoffenheim) © dpa
Fabio Cannavaro (Juventus Turin) © dpa
Martin Demichelis (FC Bayern München) © dpa
Marouane Chamakh (Girondiins Bordeaux) © dpa
Frank Rost (Hamburger SV) © dpa
Jörg Butt (FC Bayern München) © dpa
Michael Rensing (FC Bayern München) © dpa
Daniel van Buyten (FC Bayern München) © dpa
Mark van Bommel (FC Bayern München) © dpa
Hamit Altintop (FC Bayern München) © dpa
Kevin Kuranyi (FC Schalke 04) © dpa
Paolo Guerrero (Hamburger SV) © dpa
Cacau (VfB Stuttgart) © dpa
Christoph Metzelder (Real Madrid) © dpa
Yildiray Bastürk (VfB Stuttgart) © Getty
Steve Gohouri (Borussia Mönchengladbach) © Getty
Christoph Spycher (Eintracht Frankfurt) © Getty
Pierre Womé (l., 1. FC Köln) und Joel Epallé (VfL Bochum) © Getty
Jan Simak (VfB Stuttgart) © Getty
Nico Bungert (FSV Mainz) © Getty
Oliver Neuville (Borussia Mönchengladbach) © Getty
Tobias Weis (1899 Hoffenheim) © Getty
Arnold Bruggink (Hannover 96) © Getty
Roel Brouwers (Borussia Mönchengladbach) © Getty
Javier Pinola (1. FC Nürnberg) © Getty
Halil Altintop (Schalke 04) © Getty
Steve von Bergen (Hertha BSC) © Getty
Petit (1. FC Köln) © Getty
Levan Kobiashvili (Schalke 04) © Getty
Roberto Hilbert (VfB Stuttgart) © Getty
Nicolce Noveski (FSV Mainz 05) © Getty
Cicero (Hertha BSC) © Getty
Tinga (Borussia Dortmund) © Getty
Tim Hoogland (FSV Mainz 05) © Getty
Roberto Colautti (Borussia Mönchengladbach) © Getty
Hanno Balitsch (Hannover 96) © Getty
Ashkan Dejagah (VfL Wolfsburg) © Getty
Aaron Hunt (Werder Bremen) © Getty
Makoto Hasebe (VfL Wolfsburg) © Getty
Christian Gentner (VfL Wolfsburg) © Getty
Ricardo Costa (VfL Wolfsburg) © Getty
Alexander Meier (Eintracht Frankfurt) © Getty
Manuel Almunia (Arsenal) © Getty
Joe Cole (FC Chelsea) © Getty
Jaroslav Drobny (Hertha BSC) © Getty
Diego Godin (FC Villarreal) © Getty
Christofer Heimeroth (Borussia Mönchengladbach) © Getty
Harry Kewell (Galatasaray Istanbul) © Getty
Faryd Mondragon (1. FC Köln) © Getty
Ruud van Nistelrroy (Real Madrid) © Getty
Marko Pantelic (Ajax Amsterdam) © Getty
Maxi Rodriguez (Atletico Madrid) © Getty
Tomas Rosicky (FC Arsenal) © Getty
Patrick Vieira (Inter Mailand) © Getty
Mahmadou Dabo (AS St. Etienne) © dpa

Meistermacher und Drillmeister Magath fährt bei seiner “schwierigsten Mission“ einen harten Kurs. Für Innenverteidiger Heiko Westermann ist diese klare Ansage das Erfolgsgeheimnis. “Meiner Meinung nach ist es die Disziplin, die er fordert. Die spielt eine große Rolle“, sagt er.

“Für uns wird es trotz der glänzenden Ausgangsposition schwer genug, die bisherige Leistung im nächsten Jahr zu bestätigen“, warnt jedoch Magath, der mit großer Souveränität vor und hinter den Kulissen agiert. Der 56-Jährige bis 2013 unter Vertrag stehende Trainer und Manager mit Vorstandsrang bastelt im Hintergrund an Lösungen für den Abbau des rund 250 Millionen Euro hohen Schuldenbergs und sichtbar weiter an einer neuen Mannschaft.

Die große Frage in der Winterpause wird sein: Wen muss er aus Finanznot abgeben, wen kann er holen? Als Neuzugänge sind der japanische Verteidiger Atsuto Uchida und Peer Kluge (1. FC Nürnberg) im Gespräch. “Es gibt viele Spieler, die mir angeboten werden, aber im Moment keinen, den wir uns leisten können“, entgegnet Magath. “Die Spekulationen beschäftigen mich nicht.“ Uchida könnte die Lücke auf der rechten Abwehrseite schließen, wenn sich für den Brasilianer Rafinha ein Käufer fände - und zehn Millionen Euro zahlen würde. Zum Interesse von Hertha BSC an Levan Kobiaschwili sagt er: “Es gibt keinen Kontakt zu Hertha BSC. Aber es ist doch klar: Wenn ein Verein an mich herantritt, dann bin ich gerne bereit darüber zu reden.“

Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?

VfB Stuttgart: Alt: Markus Babbel © dpa
Neu: Christian Gross. © dpa
MSV Duisburg: Alt: Peter Neururer © Getty
Neu: Milan Sasic © dpa
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Hannover 96: Alt: Dieter Hecking © Getty
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Neu: Andreas Bergmann © Getty
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
VfL Bochum: Alt: Marcel Koller © Getty
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Neu: Heiko Herrlich © Getty
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Hertha BSC: Alt: Lucien Favre © Getty
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Neu: Friedhelm Funkel © Getty
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Alemannia Aachen: Alt: Jürgen Seeberger © Getty
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Neu: Michael Krüger © Getty
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Rot-Weiss Ahlen: Alt: Stefan Emmerling  © Getty
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Neu: Andreas Zimmermann © Getty
Nächste Saison: Arie van Lent © 
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Karlsruher SC: Alt: Edmund Becker © Getty
Trainerwechsel in dieser Bundesliga-Saison: Wer ging, wer kam?
Neu: Markus Schupp © Getty
TuS Koblenz: Alt: Uwe Rapolde © Getty
Neu: Petrik Sander © Getty
Greuther Fürth: Alt: Benno Möhlmann © Getty
Neu: Mike Büskens © Getty
1. FC Nürnberg: Alt: Michael Oenning. © Getty
Neu: Dieter Hecking. © dpa
Hannover 96: Alt: Andreas Bergmann. © Getty
Neu: Mirko Slomka © Getty
VfL Wolfsburg: Alt: Armin Veh © Getty
Neu: Lorenz-Günther Köstner © Getty
Zur neuen Saison: Steve McClaren © Getty
Rot-Weiß Oberhausen: Alt: Jürgen Luginger © Getty
Neu: Hans-Günter Bruns © Getty
Hansa Rostock: Alt: Andreas Zachhuber. © Getty
Neu: Thomas Finck © Getty
Arminia Bielefeld: Alt: Frank Gerstner. © Getty
Neu: Frank Eulberg © Getty
Hamburger SV: Alt: Bruno Labbadia. © Getty
Neu: Ricardo Moniz. © Getty
VfL Bochum: Alt: Heiko Herrlich © Getty
Neu: Dariusz Wosz © 
Alemannia Aachen: Alt: Michael Krüger. Nachfolger noch nicht bekannt. © 
Hertha BSC: Alt: Friedhelm Funkel © dpa

Offen ist die Zukunft von Nationaltorwart Manuel Neuer, der seinen Verbleib vom Erreichen der Champions League abhängig macht. “Unsere jungen Spieler, nicht nur Manuel Neuer, brauchen eine sportliche Perspektive“, sagt Magath. “Natürlich wollen wir mit Schalke in die Champions League, aber ob wir das schon in dieser Saison erreichen können, weiß ich nicht zu sagen.“ Und wenn man einem Klassespieler wie Neuer diese sportliche Perspektive nicht bieten kann, müsse man damit leben, dass er weg will. Magath: “Aus meiner Sicht spricht das eher für als gegen ihn.“

dpa

Kommentare