Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vor Spiel in Manchester

Sorge um Neymar - Tuchel bangt um verletzten Starspieler

PSG bangt um den Einsatz von Superstar Neymar. Foto: Michel Euler/AP
+
PSG bangt um den Einsatz von Superstar Neymar. Foto: Michel Euler/AP

Paris (dpa) - PSG-Trainer Thomas Tuchel bangt um seinen verletzten Top-Stürmer Neymar. Der Brasilianer fällt möglicherweise für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Manchester United aus.

«Das wird super schwierig», sagte Tuchel über einen Einsatz in Manchester am 12. Februar. Es sei noch zu früh, um über ein Rückkehrdatum zu sprechen, man müsse warten, wie Neymar auf die Behandlung reagiert.

Der 26-Jährige hatte sich zuletzt erneut am Mittelfußknochen verletzt, der im vorigen Jahr operiert wurde. Die französische Zeitung «Le Parisien» berichtete, Röntgenbilder hätten nun eine Fraktur am Mittelfußknochen gezeigt. Tuchel bestätigte diese Information nicht. Neymar war nach seiner Fußverletzung kurz vor der WM 2018 drei Monate ausgefallen und erst kurz vor der Weltmeisterschaft in Russland auf den Platz zurückgekehrt.

Tuchel über Neymar

Kommentare