Titelverteidiger empfängt Rekordchampion

Ticker: Schwaches DFB-Team findet keinen Schlüssel gegen clevere Brasilianer 

+
Weltmeister Deutschland empfängt im Berliner Olympiastadion Rekord-Titelträger Brasilien.

Der amtierende und viermalige Weltmeister Deutschland empfängt Rekordchampion Brasilien - mehr geht nicht im Weltfußball. Hier gibt‘s den Ticker vom Testspiel zum Nachlesen.

Deutschland - Brasilien 0:1 (0:1) 

Deutschland: Trapp - Kimmich, Rüdiger, Boateng (ab 68. Süle), Plattenhardt - Kroos, Gündogan (ab 81. Werner)  - Goretzka (ab 61. Brandt), Draxler, Sane (ab 61. Stindl) - Gomez  (ab 63. Wagner)

Brasilien: Alisson - Dani Alves, Thiago Silva, Miranda, Marcelo - Casemiro - Willian, Paulinho, Fernandinho, Coutinho (ab 73. Douglas Costa) - Gabriel Jesus

Tore: 0:1 Gabriel Jesus (39.)

Deutschland unterliegt Brasilien: Hier geht‘s zum ausführlichen Spielbericht.

90.+3 Minute: Aus! Das war‘s. Ein schwaches Deutschland unterliegt biederen, aber durchaus cleveren Brasilianern mit 0:1 und verliert erstmals seit 22 Spielen ohne Niederlage.   

90.+2 Minute: Noch einmal Ecke für das DFB-Team. Draxler kommt am Sechzehner an den Ball und lässt eine Fackel ab! Doch Alisson wehrt den Ball zur Ecke.  

90. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit...

88. Minute: Das DFB-Team drückt! Geht noch was?

84. Minute: Gute Aktion von Brandt, der sich auf rechts gegen Marcelo durchsetzt. Doch dessen Schuss wird von Thiago Silva geblockt. Die anschließende Ecke bringt nichts ein. 

82. Minute: Brasilien steht jetzt nur noch hinten drin und hofft auf Konter. Der Löw-Elf fällt in der Offensive gar nichts ein, die Läufe in die Tiefe finden kaum statt. Lediglich die Flanken aus dem Halbfeld auf Wagner bringen so etwas wie Gefahr. Geht noch was?

81. Minute: Nun kommt auch noch Timo Werner. Er ersetzt Gündogan. 

79. Minute: Costa zieht auf links an und lässt Süle erst stehen, doch der Bayern-Verteidiger klärt mit einer Monster-Grätsche im letzten Moment zur Ecke, die anschließend nichts einbringt. 

76. Minute: Wieder Wagner! Dieses Mal flankt Brandt von links - und der Bayern-Stürmer verpasst in der Mitte knapp. Der Ausgleich liegt hier irgendwie in der Luft.  

73. Minute: Draxler flankt von links in die Mitte, Wagner setzt sich gegen Miranda durch, aber er kann den Kopfball nicht gut platzieren. Schade.

71. Minute: Das DFB-Team kommt mit Tempo und Kimmich über rechts, die flache Flanke wird gefährlich, weil zwei Brasilianer am Ball vorbeitreten. Am Ende klärt Miranda dann doch.  

68. Minute: Jetzt geht Boateng doch runter. Niklas Süle ersetzt ihn. Kroos übernimmt die Binde. 

67. Minute: Dani Alves flankt ungestört von rechts, Kimmich klärt im letzten Moment. Beim anschließenden Eckball klärt Boateng vor Trapp, am zweiten Pfosten verfehlt Alves das leerstehende Tor knapp. 

66. Minute: Draxler rückt nun auf die linke Seite, Stindl agiert als hängende Spitze neben Wagner. Brandt kommt über rechts. 

63. Minute: Und gleich der nächste Wechsel: Wagner ersetzt den bemühten, aber glücklosen Gomez.  

61. Minute: Doppelwechsel beim DFB-Team. Brandt und Stindl kommen für die unauffälligen Sane und Goretzka.  

58. Minute: Kimmich verliert den Ball im Aufbau und wieder schaltet Brasilien blitzschnell um. Coutinho versucht‘s aus knapp 20 Metern - drüber.  

55. Minute: Doppel-Chance für Brasilien! Zunächst kombinieren sich Wilian, Gabriel Jesus und Co. schön durch den Strafraum, Rüdiger klärt den ersten Abschluss, beim zweiten Schuss von Paulinho ist Trapp dann da und wehrt zur Ecke.  

52. Minute: Der Captain kommt zurück. Aufatmen auch beim FC Bayern. Boateng läuft noch nicht rund, aber beißt wohl auf die Zähne. 

50. Minute: Schock-Moment beim DFB-Team! Gabriel Jesus tritt Boateng unglücklich auf die Ferse und dieser bleibt mit Schmerzen liegen. Aktuell wird er draußen behandelt. Niklas Süle wird vermutlich kommen. 

48. Minute: In der Pause muss es wohl etwas lauter geworden sein. Ob deswegen Löw keine Wechsle vornahm? Die DFB-Elf kommt engagierte aus der Kabine. 

46. Minute: Und weiter geht‘s! Beide Teams starten die zweite Hälfte unverändert.

Pausenfazit: Die Partie bewegt sich auf überschaubarem Niveau, die Brasilianer stehen sicher und versuchen durch schnelles Umschalten, das DFB-Team vor Probleme zu stellen. Das funktionierte zum Ende der ersten Hälfte, als in die beste Phase der Deutschen das 0:1 fiel. 

Bis zum Gegentor hatte Deutschland nach verhaltenem Beginn mehr vom Spiel, wenn auch der letzte Punch fehlte. Wir dürfen gespannt sein, ob und wie Jogi Löw nun umstellt.

45. Minute: Pause! Pünktlich pfeift Eriksson die erste Hälfte ab. 

44. Minute: Als das DFB-Team drauf und dran war, die Brasilianer einzulullen, schlägt der Rkord-Weltmeister zu, weil die Abstimmung in der deutschen Hintermannschaft überhaupt nicht gepasst hat.

38. Minute: Das 1:0 für die Selecao! Wilian flankt von links, in der Mitte komm Gabriel Jesus völlig blank zum Kopfball, Trapp reagiert noch gut, aber der Ball trudelt trotzdem über die Linie. Unglückliche Aktion vom PSG-Keeper. 

36. Minute: Und beinahe klingt‘s im DFB-Tor! Die Brasilianer schalten schnell um, Gabriel Jesus startet zwischen Rüdiger und Boateng durch, stand dabei wohl im Abseits, aber vertändelt den Ball und jagt dann die Kugel übers Tor.  

33. Minute: Gut eine halbe Stunde ist rum. Das Spiel bewegt sich auf einem anderen Niveau, als das das am Freitag gegen Spanien der Fall war. Deutschland jetzt mir mehr Ballbesitz, die Brasilianer werden immer mehr zurückgedrängt. Aber Kroos, Draxler und Co. finden keine Lücken. 

29. Minute: Wieder Kimmich auf Goretzka, wieder lauert Gomez am kurzen Pfosten. Diesmal aber bringt er den Ball aus der Drehung nicht mehr aufs Tor.

25. Minute: Noch fehlen die großen Highlights in dieser Partie, die sehr umkämpft ist. Brasilien eigentlich untypisch, wirkt giftiger und versucht über die Zweikämpfe ins Spiel zu kommen. Die Löw-Elf hält aber dagegen, wodurch sich viel im Mittelfeld abspielt. 

22. Minute: Schöner Pass von Kimmich in den Lauf von Goretzka, der scharf auf den ersten Pfosten flankt. Silva blockt Gomez‘ Kopfball, doch Schiedsrichter Eriksson entscheidet auf Eckstoß. Fehlentscheidung. 

18. Minute: Ordentliche Plattenhardt-Flanke, Thiago Silva klärt mit Mühe. Die anschließende Ecke bringt allerdings nichts ein. 

17. Minute: Guter Angriff des DFB-Teams! Gündogan verlangtert das Spiel auf Sane, der den in den Strafraum startenden Draxler bedient. Mit Übersicht bedient er wieder Gündogan, doch der trifft den Ball nicht richtig. Abstoß.  

15. Minute: Beide Teams haben immer wieder gute Ansätze und kommen in gefährliche Positionen, doch der letzte Tick fehlt bislang auf beiden Seiten. 

11. Minute: Schlampiger Pass von Gündogan und postwendend wird‘d gefährlich, aber Coutinho verzettelt sich im Strafraum und Boateng klärt nach einer Fernandinho-Flanke endgültig. 

9. Minute: Freistoß aus dem rechten Halbfeld. Kroos bringt sie gefährlich rein, Boateng verlängert und Gomez scheitert an Alisson. Doch Abseits. Kein Grund zur Aufregung. 

7. Minute: Gute Konterchance für Deutschland, weil Gündogan aufgepasst hat. Sane hat viel Platz auf links, verliert aber den Ball am zurückgeeilten Wilian.  

5. Minute: Viel Platz auf links für Plattenhardt. Der Berliner schlägt die Flanken aus dem Halbfeld, weil in der Mitte Gomez lauert - aber Alisson ist da und fängt sie ab.  

3. Minute: Anders die deutsche Mannschaft. Sie geht früh ins Gegenpressing und attackiert die Selecao im 4-2-3-1 sehr früh. 

2. Minute: Ruhiger Auftakt. Das DFB-Team lässt zu Beginn des Spiels den Ball laufen und Brasilien lässt den Weltmeister in Ruhe aufbauen. Nicht so wie die Spanier, die am Freitag sehr früh pressten. 

1. Minute: Anpfiff! Der Schwede Jonas Eriksson pfeift die Partie im Berliner Olympiastadion an. 

Deutschland - Brasilien: Vorbeicht

1358 Tage nach dem legendären WM-Halbfinale 2014 stehen sich Deutschland und Brasilien erstmals wieder auf dem Rasen gegenüber - wenn auch nur für ein Testspiel. Damals, am 8. Juli 2014 demütigte die DFB-Elf den Rekordweltmeister im eigenen Land, schoss ihn mit 7:1 (5:0) aus dem Estádio Governador Magalhães Pinto in Belo Horizonte (hier können Sie den Spielverlauf im Live-Ticker von damals noch einmal genießen) und legte damit den Grundstein für den WM-Titel.

Für Brasiliens Auswahltrainer Tite ist das Testspiel gegen Fußball-Weltmeister Deutschland sportlich und emotional sehr wichtig. „Das hat psychologisch eine sehr große Bedeutung, da muss man sich gar nichts vormachen. Das 7:1 von der WM ist ein Gespenst“, sagte der 56-Jährige dem Fachmagazin Kicker. „Wer sich eine Abfuhr einfängt, vergisst diese nicht. Das ist lehrreich“, meinte Tite im Rückblick auf die Niederlage. Die „Wunde ist noch immer offen. Dieses Länderspiel in Berlin ist auch Teil des Prozesses der Vernarbung.“

Szene aus dem WM-Halbfinale 2014: Brasiliens Kapitän David Luiz ist geschockt, hinten jubelt das deutsche Team.

Deutschland gegen Brasilien, der amtierende und viermalige Champion gegen den Rekordsieger mit fünf Titeln - es ist das Duell der beiden erfolgreichsten Fußball-Nationalmannschaften den Welt. Bisher trafen die A-Nationalmannschaften beider Nationen in 22 Duellen aufeinander, davon konnte das DFB-Team lediglich deren fünf gewinnen, zwölfmal ging Brasilien als Sieger vom Platz (31:40 Tore aus deutscher Sicht).

Pressestimmen: "Ein Schlachtfest in sieben Akten"

Wie läuft das Duell der Fußball-Giganten im Olympiastadion von Berlin? Das erfahren Sie hier im Live-Ticker!

fw mit dpa

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser