Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Für rund 17 Millionen Euro

Transfer fix! Wolfsburg holt Brooks aus Berlin

Der Berliner John Anthony Brooks wird seine Heimatstadt verlassen. Foto: Maurizio Gambarini
+
Der Berliner John Anthony Brooks wird seine Heimatstadt verlassen. Foto: Maurizio Gambarini

Wolfsburg (dpa) - John Anthony Brooks wechselt vom Fußball- Bundesligisten Hertha BSC zum Konkurrenten VfL Wolfsburg. Der 24 Jahre alte Innenverteidiger erhält nach VfL-Angaben vom Mittwoch einen Vertrag bis 2022. Die Ablösesumme wird auf 17 Millionen Euro plus Zusatzzahlungen geschätzt.

Offizielle Angaben gab es dazu von den Vereinen nicht. Der in Berlin geborene Brooks hatte erst im Vorjahr seinen Kontrakt bei der Hertha verlängert und wechselt nun vom Europa-League-Teilnehmer zum Drittletzten der Liga, der sich erst in der Relegation rettete. Der Deutsch-Amerikaner absolvierte 119 Ligaspiele für die Hertha und bestritt 30 Länderspiele für die USA.

VfL-Mitteilung

Kommentare