Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nationalmannschaft

Waldschmidt hofft nach der Saison auf EM-Teilnahme

Hofft auf einen Platz im EM-Kader: Luca Waldschmidt. Foto: Cezaro De Luca/dpa
+
Hofft auf einen Platz im EM-Kader: Luca Waldschmidt. Foto: Cezaro De Luca/dpa

Freiburg (dpa) - Fußball-Nationalspieler Luca Waldschmidt hofft nach seinem langen Verletzungsausfall in der Hinrunde der Fußball-Bundesliga auf eine problemlose zweite Saisonhälfte.

«Das Wichtigste ist, gesund zu bleiben. Darüber geht nichts», betonte der 23 Jahre alte Angreifer des SC Freiburg in einem Interview bei Amazon. Er wolle in der Rückrunde wieder viele erfolgreiche Spiele bestreiten und seiner Mannschaft mit Toren und Assists helfen. In den zehn Partien, die Waldschmidt in der Hinserie bestritt, erzielte der Stürmer vier Tore. Im November 2019 hatte er sich mit der Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation unter anderem eine Mittelgesichtsfraktur zugezogen und am Knie verletzt.

«Nach der Saison steht eine EM an, bei der ich dabei sein will. Das sind Ziele, die ich erreichen möchte, und jedes dieser großen Ziele hat noch kleinere, persönliche Zwischenziele», sagte Waldschmidt.

Details zu Waldschmidt auf Vereins-Homepage

Kommentare