WM 2014: Verbrecherbande droht mit Anschlägen

+
Die Fans wollen eigentlich nur den Fußball feiern - doch eine Verbrecherbande droht nun mit Anschlägen bei der WM in Brasilien

Sao Paulo - Die brasilianische Verbrecherorganisation „Primeiro Comando da Capital“ (PCC/Erstes Hauptstadt-Kommando) hat mit Anschlägen während der Fußball-WM 2014 und den anschließenden Präsidentschaftswahlen gedroht.

 Die vor allem im Umkreis der Elf- Millionen-Metropole São Paulo agierende Bande kündigte eine „Weltmeisterschaft des Terrors“ an, sollten führende Köpfe des PCC in Gefängnisse mit verschärften Haftbedingungen verlegt werden. Die Polizei erhöhte die Alarmbereitschaft.

Die Behörden gelangten nach lokalen Medienangaben durch kürzlich abgehörte Telefongespräche an die Informationen. „Ich habe meine Leute angewiesen, ihre Aufmerksamkeit bei der Aufnahme von Anzeigen und auch beim Abstellen ihrer Autos und auf dem Weg nach Hause zu verdoppeln“, sagte der Chef der militarisierten Polizei in São Paulo, Benedito Roberto Meira, dem „Estado de São Paulo“ (Montag/Ortszeit).

Was die Weltmeister von 1990 heute machen

Was die Weltmeister von 1990 heute machen

Klaus Augenthaler: Bis Juni 2011 Trainer des Drittligisten SpVgg Unterhaching © dpa
Raimond Aumann: Fanbeauftragter von Bayern München © dpa
Thomas Berthold: TV-Experte bei Liga total!, Geschäftsmann, kümmerte sich unter anderem um Fan-Arrangements für die WM 2010 in Südafrika © Getty
Andreas Brehme: Privatier und DFB-Botschafter (Aktion „1000 Mini-Spielfelder“), lebt in München und Kitzbühel © dpa
Guido Buchwald: Präsidiumsmitglied beim Drittligisten Stuttgarter Kickers, bis zum Ende der Hinrunde Interimstrainer
Thomas Häßler: Bis August 2011 Technik-Trainer beim 1. FC Köln © Getty
Günter Hermann: seit 2001 Trainer des VSK Osterholz-Scharmbeck (Landesliga), Inhaber eines Sportgeschäfts © Getty
Uwe Bein: Trainer in Kinder-Fußballschulen © AP
Bodo Illgner: Privatier in Florida, Experte beim Al-Jazeera-Tochtersender beIn Sport © dpa
Jürgen Klinsmann: Nationaltrainer der USA © dpa
Jürgen Kohler: Sportlicher Leiter beim Regionalligisten Waldhof Mannheim © Getty
Andreas Köpke: Seit Oktober 2004 Bundestorwarttrainer © Getty
Pierre Littbarski: Scout beim VfL Wolfsburg © dpa
Lothar Matthäus: Experte beim TV-Sender Sky © Getty
Frank Mill: Betreibt erfolgreich die „Kids-Active“-Fußballschulen. Unter anderem bei ihm tätig: Uwe Bein © Getty
Andreas Möller: Bis April 2011 Sportdirektor beim Drittligisten Kickers Offenbach © Getty
Hans Pflügler: Seit 1992 im Bereich Merchandising bei Bayern München tätig, heute Abteilungsleiter © Getty
Stefan Reuter: Manager des FC Augsburg © dpa
Karlheinz Riedle: Betreiber eines Hotels im Allgäu und einer Sport- und Eventagentur © dpa
Paul Steiner: Bis Mai 2011 Video-Analyst und Scout beim 1. FC Köln © Getty
Olaf Thon: Arbeitssuchend. Bis September 2011 Trainer des NRW-Ligisten VfB Hüls © dpa
Rudi Völler: Seit Januar 2005 Sportchef beim Bundesligisten Bayer Leverkusen © dpa
Teamchef Franz Beckenbauer: Ehrenpräsident von Bayern München, Experte bei Sky und SAT.1, Bild-Kolumnist - und Fußball-„Kaiser“ © dpa

2012 waren nach einem Attentats-Aufruf des PCC 106 Polizisten im Dienst oder in der Freizeit ermordet worden. Die Gruppe drohte diesmal zudem mit Revolten in den Gefängnissen. Nach Erkenntnisse der Staatsanwaltschaft gibt es auch Hinweise auf einen geplanten PCC-Anschlag auf São Paulos Gouverneur Geraldo Alckmin.

dpa

Kommentare