Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tennis-ATP-Turnier

Alexander Zverev erreicht Endspiel in Miami

Steht in Miami im Endspiel: Deutschlands Tennis-Ass Alexander Zverev. Foto: Wilfredo Lee
+
Steht in Miami im Endspiel: Deutschlands Tennis-Ass Alexander Zverev. Foto: Wilfredo Lee

Deutschlands bester Tennisspieler, Alexander Zverev, hat beim Hartplatz-Turnier in Miami das Finale erreicht. Der 20-jährige Hamburger besiegte im Halbfinale den Spanier Pablo Carreno Busta.

Miami - Der Hamburger Alexander Zverev spielt beim ATP-Masters in Miami um den Titel. Der Weltranglistenfünfte gewann im Halbfinale gegen den 14 Positionen tiefer geführten Spanier Pablo Carreno Busta 7:6 (7:4), 6:2 und zog damit erstmals in der laufenden Saison in ein Endspiel ein. Zverevs Gegner im Finale am Sonntag ist der US-Amerikaner John Isner, der im ersten Semifinale gegen den an Nummer fünf gesetzten Argentinier Juan Martin del Potro 6:1, 7:6 (7:4) siegte.

Gegen Carreno Busta hatte Zverev vor dem Duell in Miami nioch nicht antreten müssen. Im Vergleich mit seinem Endspielkontrahenten Isner hat der 20-Jährige nach bislang drei Duellen noc eine weiße Weste.

Im Finale greift Zverev nach seinem insgesamt siebten Titel auf der ATP-Tour. In der vergangenen Saison feierte der Davis-Cup-Spieler fünf Turniersiege.

SID/dpa

Kommentare