Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sieg gegen US-Amerikaner

Australien Open: Zverev gewinnt Junioren-Finale

+
Alexander Zverev mit dem Siegerpokal.

Melbourne - Die deutsche Nachwuchshoffnung Alexander Zverev hat bei den Australian Open den Titel bei den Junioren gewonnen.

Der 16 Jahre alte Hamburger siegte am Freitag in Melbourne gegen den Amerikaner Stefan Kozlov klar mit 6:3, 6:0 und feierte damit seinen ersten Grand-Slam-Triumph bei den Tennis-Junioren. Zverev benötigte in der Rod Laver Arena 1:17 Stunden für einen Erfolg. Er ist der vierte Deutsche, der sich den Junioren-Titel bei den Australian Open gesichert hat.

dpa

Kommentare