Die Bilder zur Olympia-Vergabe in Durban

1 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
2 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
3 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
4 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
5 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
6 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
7 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 
8 von 71
In Durban fällt die Entscheidung über die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018. München kämpft gegen Pyeongchang (Südkorea) und Annecy (Frankreich). Bundespräsident Wulff, IOC-Vize Thomas Bach, Chefrepräsentantin Katarina Witt und "Kaiser" Franz Beckenbauer leisteten letzte Überzeugungsarbeit. Klicken Sie sich durch die Bilder. 

Die Bilder zur Olympia-Vergabe in Durban

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.