Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

22 Punkten des Deutschen

Nowitzkis Mavericks verlieren in San Antonio

+
Dirk Nowitzki

San Antonio - 22 Punkte von Basketball-Star Dirk Nowitzki reichten den Dallas Mavericks nicht zum Sieg bei den San Antonio Spurs in der nordamerikanischen Profiliga NBA.

Die Mavs unterlagen am Sonntag (Ortszeit) mit 106:112 und kassierten damit die zweite Niederlage in Serie. Bei den Spurs überragte der französische Star Tony Parker mit 22 Punkten und sieben Assists, nachdem er zuletzt sechs Spiele pausiert hatte. Dallas belegt in der Western Conference den achten Platz, der zur Teilnahme an den Playoffs berechtigen würde.

Zu einem einminütigen Kurzeinsatz kam Dennis Schröder beim 120:129 der Atlanta Hawks bei den Phoenix Suns. Ein Punkt oder ein Assist war dem ehemaligen Braunschweiger dabei nicht vergönnt. Atlanta liegt im Osten weiter auf Platz acht.

dpa

Kommentare