Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Europa League-Qualifikation

Lösbare Aufgaben für den VFB

VFB Stuttgart
+
Der VFB will die Endrude der Europa League erreichen

Stuttgart - Für den VFB Stuttgart sollte die EL-Gruppenphase in greifbahrer Nähe sein. Für die Qualifikationsrunde stehen machbare Aufgaben dem VFB bevor.

Lösbare Aufgabe für den VfB Stuttgart: Der Fußball-Bundesligist aus Schwaben trifft in der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League auf HSK Zrinjski aus Bosnien-Herzegowina oder Botew Plowdiw aus Bulgarien. Die Spiele finden am 1. und 8. August statt.

Der SC Freiburg ist als Bundesliga-Fünfter bereits für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. Eintracht Frankfurt kann sich über die am 22. und 29. August stattfindenden Play-offs für die Gruppenphase qualifizieren.

Der erste Spieltag der Europa League findet am 19. September statt. Gespielt wird in zwölf Gruppen zu je vier Mannschaften.

SID

Kommentare