Mancusos "Wonder Woman"-Skianzug

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 19
Was hat US-Skistar Julia Mancuso (26, rechts) mit der Superheldin "Wonder Woman" (links) zu tun? Hat sexy Mancuso auch ein magisches Lasso? Nein - es geht ums Outfit!
2 von 19
Mit den “Stars & Stripes“ auf dem Skianzug raste Mancuso zu WM-Silber und verriet hinterher die Anlehnung an eine Comicfigur: “Er ist inspiriert von Wonder Woman.“
3 von 19
Im Comic ist Wonderwoman eine dunkelhaarige, starke und attraktive Amazonenprinzessin namens Diana - sie besitzt übermenschliche Stärke, das bereits erwähnte magische Lasso und Armbänder, mit denen sie Geschosse abwehren kann.
4 von 19
Stichwort Geschoss: Beim Super-G der Damen während der WM in Garmisch-Partenkirchen hat Mancuso mit ihrem neuen Skianzug gleich mal eine Silbermedaille geholt.
5 von 19
Somit hat das neue Outfits sich bereits als hilfreich erwiesen.
6 von 19
Lindsey Vonn trug als einzige Amerikanerin beim Super-G einen Rennanzug mit ihrem gewohnten Spinnennetz-Motiv.
7 von 19
Mancusos Skianzug trägt die amerikanischen Landesfarben Rot, Weiß und Blau sowie die aus der US-Flagge bekannten Sterne.
8 von 19
Mancuso macht aber auch als Lange-Athlete-Girl eine tolle Figur. 2006 posierte sie leichtbekleidet für den Skischuh-Hersteller Lange.

Garmisch-Partenkirchen - Der neue Rennanzug der US-Damen wirkt Wunder: Mit "Stars and Stripes" raste Julia Mancuso zu WM-Silber. Hier sehen Sie den Anzug, der von "Wonder Woman" inspiriert ist.

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare