Runde zwei der Playoffs

Boston Celtics starten erfolgreich ins NBA-Viertelfinale

+
Celtics-Star Isaiah Thomas war von den Wizards kaum zu stoppen.

Boston - Die Boston Celtics haben den ersten Schritt in Richtung Conference Finals gemacht. Der Rekordchampion der NBA bezwang das Team um John Wall und Bradley Beal.

Update vom 4. Mai 2017: Wir haben hier für Sie zusammengefasst, wie sie die NBA Playoffs 2017 live im TV und im Live-Stream sehen können.

Rekordmeister Boston Celtics hat das erste Viertelfinalspiel in den Playoffs der Basketball-Profiliga NBA für sich entschieden. Der 17-malige Champion feierte ein 123:111 über die Washington Wizards und führt in der best-of-seven-Serie 1:0.

Isaiah Thomas war mit 33 Punkten bester Werfer der Celtics, die in der ersten Runde die Atlanta Hawks um den Braunschweiger Dennis Schröder ausgeschaltet hatten (4:2). Washington war ein 4:2 über die Chicago Bulls mit Schröders Nationalmannschaftskollegen Paul Zipser aus Heidelberg gelungen. Spiel zwei findet in der Nacht zum Mittwoch erneut in Boston statt.

Lesen Sie auch: Schröder nach Playoff-Aus: „Im Sommer weiter an mir arbeiten“

SID

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser