Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Basketball-Profiliga

NBA: Nowitzki und Kleber siegen mit Dallas

Mavericks-Star Dirk Nowitzki (r) versucht Sacramentos Willie Cauley-Stein am Wurf zu hindern. Foto: Hector Amezcua
+
Mavericks-Star Dirk Nowitzki (r) versucht Sacramentos Willie Cauley-Stein am Wurf zu hindern. Foto: Hector Amezcua

Sacramento (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA nach zuletzt fünf Niederlagen einen Sieg gefeiert.

Die Texaner setzten sich mit 103:97 (53:45) bei den Sacramento Kings durch. Der 39-jährige Würzburger erzielte fünf Punkte und holte acht Rebounds. Landsmann Maxi Kleber kam auf sechs Zähler und neun Rebounds. Trotz des Erfolges blieb Dallas mit 23 Siegen und 51 Niederlagen auf dem drittletzten Platz in der Western Conference.

Die Chicago Bulls kassierten ohne Nationalspieler Paul Zipser die sechste Niederlage in Folge. Das Team aus Illinois zog bei den Houston Rockets mit 86:118 (39:60) den Kürzeren. Der 24-jährige Zipser stand nicht im Aufgebot der Bulls. Mit 24 Siegen und 50 Niederlagen belegt Chicago weiterhin den viertletzten Platz im Osten. 

Spielstatistik Dallas Mavericks-Sacramento Kings

Spielstatistik Chicago Bulls-Houston Rockets

NBA Tabelle

Kommentare