Jetzt gegen Anaheim Ducks

NHL-Playoffs: Draisaitl erreicht mit Edmonton zweite Runde

+
Edmontons Leon Draisaitl (l) erzielt den Führungstreffer gegen San Joses Torwart Martin Jones. 

San Jose - Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die zweite Playoff-Runde in der nordamerikanischen Profiliga NHL erreicht.

Die Mannschaft des deutschen Ausnahmespielers gewann Spiel sechs bei den San Jose Sharks mit 3:1 (0:0, 2:0, 1:1) und entschied die Serie "Best-of-Seven" mit 4:2 für sich. In der nächsten Runde warten die Anaheim Ducks mit Verteidiger Korbinian Holzer auf die Oilers.

Draisaitl brachte die Kanadier mit seinem ersten Playoff-Treffer nach 21 Minuten mit 1:0 in Führung. Anton Slepyshew erhöhte 56 Sekunden später auf 2:0. Im Schlussdrittel gelang Patrick Marleau in der 53. Minute noch der 1:2-Anschluss, doch Kapitän Connor McDavid machte mit seinem Treffer 0,3 Sekunden vor dem Ende den vierten Sieg perfekt.

Die New York Rangers schalteten nach dem 3:1 (0:1, 2:0, 1:0) über die Montreal Canadiens den NHL-Rekordmeister mit 4:2-Siegen aus. Auch die St. Louis Blues erreichten durch das 4:3 (2:1, 0:0, 1:2, 1:0) nach Verlängerung und dem 4:1 in der Serie bei der Minnesota Wild die zweite Runde.

Spielstatistik Sharks-Oilers

Playoff-Baum

Playoff-Termine

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser