Jetzt gegen Anaheim Ducks

NHL-Playoffs: Draisaitl erreicht mit Edmonton zweite Runde

+
Edmontons Leon Draisaitl (l) erzielt den Führungstreffer gegen San Joses Torwart Martin Jones. 

San Jose - Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die zweite Playoff-Runde in der nordamerikanischen Profiliga NHL erreicht.

Die Mannschaft des deutschen Ausnahmespielers gewann Spiel sechs bei den San Jose Sharks mit 3:1 (0:0, 2:0, 1:1) und entschied die Serie "Best-of-Seven" mit 4:2 für sich. In der nächsten Runde warten die Anaheim Ducks mit Verteidiger Korbinian Holzer auf die Oilers.

Draisaitl brachte die Kanadier mit seinem ersten Playoff-Treffer nach 21 Minuten mit 1:0 in Führung. Anton Slepyshew erhöhte 56 Sekunden später auf 2:0. Im Schlussdrittel gelang Patrick Marleau in der 53. Minute noch der 1:2-Anschluss, doch Kapitän Connor McDavid machte mit seinem Treffer 0,3 Sekunden vor dem Ende den vierten Sieg perfekt.

Die New York Rangers schalteten nach dem 3:1 (0:1, 2:0, 1:0) über die Montreal Canadiens den NHL-Rekordmeister mit 4:2-Siegen aus. Auch die St. Louis Blues erreichten durch das 4:3 (2:1, 0:0, 1:2, 1:0) nach Verlängerung und dem 4:1 in der Serie bei der Minnesota Wild die zweite Runde.

Spielstatistik Sharks-Oilers

Playoff-Baum

Playoff-Termine

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser