Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Olympia: Tag 8 im Ticker

Usain Bolt kommt locker weiter

+
Mit einem locker aussehenden Lauf ist Usain Bolt ins Halbfinale gekommen

London - Usain Bolt hat seinen ersten Laut im Londoner Olympiastadion locker gewonnen. Unterdessen haben die deutschen Athleten am Samstag eine ganze Reihe an Medaillenchancen.

AKTUALISIEREN

18.44 Uhr +++ Robert Förstemann aus Gera hat sich im Sprint der Männer für die Runde der letzten Acht qualifiziert und im Londoner Velodrom am Sonntag die Chance auf eine Medaille. Der 26-Jährige musste in der Königsdisziplin der Bahnradwettbewerbe jedoch den Umweg über den Hoffnungslauf nehmen und verbrauchte unnötige Kraft.

18.42 Uhr +++ Die Olympiasiegerinnen aus den Niederlanden sind beim Hockeyturnier als erste Mannschaft ins Halbfinale eingezogen. Die Oranje-Damen feierten mit dem 3:2 (2: 1) gegen Südkorea ihren vierten Sieg im vierten Vorrundenspiel und sind damit nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen.

18.35 Uhr +++ Die Zwillingsbrüder Bob und Mike Bryan haben beim Tennisturnierzum ersten Mal in ihrer Karriere die Goldmedaille gewonnen. Die elfmaligen Grand-Slam-Sieger aus den USA setzten sich im Endspiel gegen Michael Llodra/Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich) 6:4, X:X durch. Die Bryan-Brüder hatten sich 2008 in Peking mit Bronze zufrieden geben müssen. Bronze ging ebenfalls nach Frankreich: Julien Benneteau und Richard Gasquet gewannen 7:6 (7:4), 6:2 gegen David Ferrer/Feliciano Lopez (Spanien). Die einzige deutsche Paarung Philipp Petzschner/Christopher Kas (Bayreuth/Trostberg) war bereits in der ersten Runde ausgeschieden

18.35 Uhr +++ Die deutschen Tennisprofis Sabine Lisicki und Christopher Kas haben das Mixed-Finale knapp verpasst. Im Halbfinale verloren die Berlinerin und der Trostberger am Samstag im Match Tie Break 1:6, 7:6 (9:7), 7:10 gegen den britischen Einzel-Finalisten Andy Murray und dessen Partnerin Laura Robson. Damit spielt das deutsche Doppel an diesem Sonntag in Wimbledon um die Bronzemedaille. Lisicki/Kas treten gegen den Verlierer des Halbfinal-Duells zwischen Lisa Raymond und Mike Bryan aus den USA sowie Victoria Asarenka und Max Mirnyi aus Weißrussland an.

18.07 Uhr +++ Die chinesische Badmintonspielerin Zhao Yunlei hat in London einen Tag nach ihrem Triumph im Mixed auch Gold im Doppel gewonnen. Mit ihrer Partnerin Tian Qing setzte sich die 25-Jährige im Finale 21:10, 25:23 gegen Fujii Mizuki/Reika Kakiwa aus Japan durch. Am Freitag war Zhao in der Londoner Wembley Arena an der Seite von Zhang Nan Olympiasiegerin im Mixed geworden. Bronze im Doppel ging an Waleria Sorokina und Nina Wislowa. Die Russen behielten gegen Alex Bruce/Michelle Li aus Kanada mit 21:9, 21:10 die Oberhand.

18.05 Uhr +++ Japan gegen Mexiko lautet die erste Halbfinal-Paarung beim Fußball-Turnier der Männer. Die mit fünf Bundesliga-Profis besetzten Japaner besiegten am Samstag in Manchester Ägypten klar mit 3:0 (2:0). Spannender verlief im Anschluss die zweite Viertelfinal-Partie, welche die Mexikaner mit 4:2 (2:2, 1:0) nach Verlängerung gegen Senegal gewinnen konnten.

ZEITPLAN: ALLE OLYMPISCHEN WETTKÄMPFE IM ÜBERBLICK!

17.53 Uhr +++ Judith Arndt, die Olympiazweite im Zeitfahren, hat bei den Bahnradwettbewerben in London zusammen mit Charlotte Becker (Datteln) und Lisa Brennauer (Kempten) keine Chance auf eine weitere Medaille. In der 3000-m-Mannschaftsverfolgung fuhr das Trio des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) in der ersten Runde in 3:21,086 Minuten einen deutschen Rekord, unterlag aber trotzdem gegen die Niederlande (3: 20,013).

17.43 Uhr +++ Die deutschen Tischtennis-Damen sind beim olympischen Team-Wettbewerb im Viertelfinale ausgeschieden. Die Auswahl von Bundestrainerin Jie Schöpp musste sich in der Runde der letzten Acht Medaillenkandidat Japan mit 0:3 geschlagen geben und beendet damit das Turnier auf Platz fünf.

17.20 Uhr +++ Die US-Basketballer haben bei den Olympischen Spielen auch ihr viertes Vorrundenspiel gewonnen. Die NBA-Stars setzten sich am Samstag in London gegen Litauen mit 99:94 (55:51) durch, wurden dabei aber erstmals stärker gefordert.

17.09 Uhr +++ Die deutschen Wasserspringerinnen Nora Subschinski und Katja Dieckow haben das olympische Finale vom 3-m-Brett knapp verpasst. Die deutsche Meisterin Subschinski steigerte sich im Vergleich zum Vorkampf am Freitag um 1,50 Punkte, belegte aber mit 313,20 Zählern nur Rang 14. Zum Einzug ins Finale fehlten der 24-Jährigen bei ihrem ersten olympischen Einzelwettkampf weitere 1,50 Zähler. Die drei Jahre ältere Dieckow verbesserte sich im Vergleich zum Vortag sogar um 8,60 Punkte, verfehlte mit Platz 16 (312,50) aber ebenfalls den Endkampf der besten Zwölf.

16.59 Uhr +++ Frankreich hat sich den dritten Platz beim Tennis Doppel der Herren geholt. Julien Benneteau und Richard Gasquet bezwangen David Ferrer und Feliciano Lopez aus Spanien.

16.56 Uhr +++ Beim Trampolin der Frauen hat sich Rosannagh MacLennan (Kanada) ihre Sprünge mit Gold veredeln lassen. Silber und Bronze gehen mit Huang Shanshan und He Wenna jeweils an China.

16.53 Uhr +++ Die deutschen Degenfechterinnen um die Olympiazweite Britta Heidemann haben im Teamwettbewerb die angestrebte Medaille verpasst und nur Platz fünf belegt. Das Trio Heidemann (Leverkusen), Imke Duplitzer (Bonn) und Monika Sozanska (Heidenheim) unterlag zum Auftakt dem WM-Zweiten China 42:45. In den Platzierungsgefechten gab es anschließend ein 45:36 gegen die Ukraine und ein 45:36 gegen Weltmeister Rumänien.

16.42 Uhr +++  Die Chinesin Li Xuerui hat sich im Damen-Einzel-Finale im Badminton gegen ihre Landsfrau Wang Yihan durchgesetzt. Das Spiel um Platz drei hat am Nachmittag schon Saina Nehwal (Indien) für sich entschieden.

16.37 Uhr +++ Die Italienerin Jessica Rossi hat sich am Samstag olympisches Gold im Trapschießen gesichert. Dabei schaffte sie auf dem Schießstand der königlichen Artillerie-Kasernen in London als erste Schützin überhaupt die Idealpunktzahl von 75 Scheiben in der Qualifikation und stellte auch im Finale mit 24 und insgesamt 99 Scheiben einen Weltrekord auf. Zweite nach Stechen wurde die Slowakin Zuzana Stefecekova vor Delphine Reau aus Frankreich.

16.33 Uhr +++ Ex-Weltmeisterin Anna Dogonadze ist bei ihrem vierten und letzten olympischen Auftritt im Trampolinturnen vorzeitig ausgeschieden. Nach den beiden Qualifkations-Durchgängen kam die 39-Jährige in London unter 16 Teilnehmerinnen nur auf den zehnten Platz. Nur die besten acht Athletinnen erreichten die Finalentscheidung.

16.23 Uhr +++ Tennis: Derbe Klatsche für Maria Scharapowa. Im Damen-Einzel-Finale geht die Russin gegen Serena Williams (USA) unter. Gold für die USA, Silber an Russland. Zuvor hatte Wiktoria Asarenka (Weißrussland) das Spiel um Platz Drei gewonnen.

15.25 Uhr +++ Für die deutschen Springreiter haben die Olympischen Spiele mit einem Schreck begonnen. Christian Ahlmann sammelte mit Codex One am Samstag in der ersten Runde völlig überraschend 15 Strafpunkte und schied damit im Einzel aus. Der Reiter aus Marl darf mit seinem Hengst allerdings weiter am Teamwettbewerb teilnehmen.

15.10 Uhr +++ Lilli Schwarzkopf kämpft sich im Siebenkampf langsam an Plätze mit Edelmetall heran. Nach dem Speerwerfen liegt sie auf Platz fünf.

15.05 Uhr +++ Nun stehen auch die Gegner des deutschen Mixed-Doppels Lisicki/Kas fest: Im Halbfinale treffen die beiden heute nachmittag auf die englische Kombination Andy Murray und Laura Robson.

14.39 Uhr +++ Die Medaillenkandidaten Xue Chen/Zhang Xi aus China haben das Viertelfinale im olympischen Beachvolleyball-Turnier erreicht. Die Bronze-Medaillen-Gewinnerinnen von 2008 besiegten am Samstag in London die als Außenseiter gestarteten Russinnen Anastasia Wassina und Anna Wosakowa in zwei Sätzen (21:12, 21:10). Als nächstes treffen die Chinesinnen auf die Schwestern Doris und Stefanie Schwaiger aus Österreich.

14.22 Uhr +++ Starke Vorstellung der deutschen Damen bei der Qualifikation im Stabhochspringen: Mit Lisa Ryzih, Martina Strutz und Silke Spiegelburg stehen drei Deutsche im Finale. Auch Weltrekordlerin Jelena Issinbajewa aus Russland überstand die Qualifikation souverän. Dagegen ist Mitfavoritin Fabiana Murer sensationell gescheitert. Die Weltmeisterin aus Brasilien kam nicht über 4,50 m hinaus.

14.07 Uhr +++ Bei den Sportgewehr-Schützinnen sind nun die Medaillen vergeben worden. Barbara Engleder hatte mit Edelmetall leider nichts zu tun. Gold für die USA, Silber für Serbien und Tschechien bekommt Bronze.

13.53 +++ Jetzt ist Usain Bolt am Start! Der Jamaikaner kommt ganz locker weiter. Das war ein besserer Trainingslauf.

13.43 Uhr +++ Letztes Ruderfinale bei Olympia: Beim Einer der Frauen ohne deutsche Beteiligung siegt Tschechien mit riesigem Abstand . Silber geht an Dänemark, Bronze an Australien

13.38 Uhr +++ Inzwischen laufen auch die Vorläufe der 100 Meter. Tyson Gay und Justin Gatlin haben sich schon souverän durchgesetzt. Starke Zeiten liefern die US-Amerikaner da ab. Ryan Baileyläuft 9,88 Sekunden.

13.25 Uhr +++ Nun sind die Herren dran im Leichtgewichts-Doppelzweier. Die Deutschen allerdings wieder ohne Chance. Dänemark siegt vor Großbritannien und Neuseeland.

13.06 Uhr +++ Starker Lauf von Gesa Felicitas Krause! Beim Vorlauf der 3000 Meter Hindernis gewinnt die Deutsche mit starker Zeit. Auch Antje Möldner schafft in ihrem Lauf eine Saisonbestleistung und stehen beide im Finale.

12.59 Uhr +++ Die siebenmalige Weltmeisterin Sonja Pfeilschifter (Großhöhenrain) hat das Finale im Sportgewehr-Dreistellungskampf überraschend verpasst.Dafür erreichte Barbara Engleder (Triftern) den Endkampf am Mittag.

Olympia skurril: Die ungewöhnlichsten Fotos aus London

Olympia skurril: Die ungewöhnlichsten Fotos aus London

Olympia ist doch immer wieder für skurrile Anblicke gut - wir zeigen eine Auswahl © AP
Jong Sim Rim aus Nordkorea hat die Haare schön © dpa
Unsere Mode-Redaktion fällt ein vernichtendes Urteil über die Pullover von Ilya Zakharov und Evgeny Kuznetsov © dpa
Man beachte den Gesichtsausdruck der beiden © dpa
Sehr aerodynamisch © dapd
Einen Mann hochzuheben ist für einen Gewichtheber ein Leichtes © AP
Was sucht die denn dort? Keine Sorge, nur eine optische Täuschung © dpa
Fieses Foto © AP
Högschde Konzentration © dpa
Für musikalische Untermalung ist gesorgt © AP
Handlich verpackt: Danell Leyva aus den USA © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © AP
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © AP
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © AP
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © AP
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © AP
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © AP
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa
Hier sehen Sie weitere ungewöhnliche Anblicke, die keinen weiteren Kommentar brauchen © dpa

12.50 Uhr +++ Eton Dorney ist heute ein gutes Pflaster für Großbritannien und ein nicht so gutes für Deutschland: Der Gastgeber holt sich im Leichtgewichts-Doppelzweier Gold vor China und Griechenland.

Alle Wettbewerbe im Überblick

12.36 Uhr +++ Schade, schade, schade. Die Deutschen sind völlig chancenlos. Gold geht an Großbritannien, Silber Australien und die USA kommen auf Platz drei.

12.26 Uhr +++ Nun geht´s vielleicht auch wieder für Deutschland um Medaillen: Beim Rudern steht der Vierer ohne Steuermann am Start

12. 23 Uhr +++ Schade: Die deutschen Degenfechterinnen um die Olympiazweite Britta Heidemann haben im Teamwettbewerb ihr Auftaktgefecht verloren und damit das Halbfinale verpasst. Heidemann (Leverkusen), Imke Duplitzer (Bonn) und Monika Sozanska (Heidenheim) unterlagen dem WM-Zweiten China 42:45.

12.20 Uhr +++ Der Name Nadja Drygalla wird wohl noch einige Zeit in den Medien bleiben. Nun kommen scharfe Worte von DOSB-Chef Thomas Bach Richtung deutsche Politik

12.00 Uhr ++ Das wars beim Triathlon! Die Schweizerin Nikola Spirig läuft mit einem hauchdünnen Vorsprung vor der Schwedin Norden über die Ziellinie. Anna Haug kommt auf Platz 11, direkt dahinter Anja Dittmer. Haug war nach dem Radfahren noch 23.

11.51 Uhr +++ Beim Triathlon der Damen hat sich inzwischen eine fünfköpfige Spitzengruppe gebildet. Die erste Deutsche Anja Dittmer ist allerdings eine knappe Minute dahinter

11.49 Uhr +++ Enttäuschung für das deutsche Beachvolleyball-Duo Erdmann/Matysik: Die Brasilianer waren im Achtelfinale dann doch eine Nummer zu stark. Der Deutsche Rekordhalter Robert Förstemann hat in der Qualifikation zum olympischen Sprint der Männer Platz vier belegt. Der 26 Jahre alte Geraer blieb in 10,072 Sekunden über 200 m im fliegenden Start aber deutlich über seiner Bestmarke von 9,652 Sekunden, die er erst vor kurzem in Colorado Springs/USA aufgestellt hatte.

11.43 Uhr +++ Pflichtsieg für die Deutschen beim Volleyball! Tunesien hatte beim glatten Drei-Satz-Sieg keine Chance.

11.35 Uhr +++ Schöne Szene beim Vorlauf der 400 Meter der Männer: Oscar Pistorius, der mit Prothesen an beiden Unterschenkeln für Südafrika angetreten ist, hat den zweiten Platz erreicht.

11.30 Uhr +++ Die Volleyball-Herren geben weiter Gas! Auch den zweiten Satz haben die Deutschen gegen Tunesien locker für sich entschieden. Sieht gut aus für ein Weiterkommen!

11.26 Uhr +++ Die ersten Triathletinnen sind inzwischen bei der letzten Disziplin angekommen: Nun stehen noch knapp 10 Kilometer Laufen an. Zwei Deutsche sind ganz vorne mit dabei!

11.15 Uhr +++ Auch im Olympiastadion geht es schon rund. Im Moment stehen die Vorläufe der 100 Meter der Männer an und die Siebenkämpferinnen sind beim Weitsprung. Die Deutsche Lilli Schwarzkopf hat in ihrem ersten Sprung gleichmal ihr Saisonbestleistung abgeliefert: 6,30 Meter!

10. 31 Uhr +++ Ein erstes kleines "Finale" bei den Volleyballern: Gegen Tunesien muss ein glatter Sieg her, damit die Deutschen noch eine Chance auf ein Weiterkommen haben. Den ersten Satz haben die Herren schon einmal souverän gewonnen.

Gold, Silber, Bronze - die deutschen Medaillengewinner bei Olympia 2012

Gold, Silber, Bronze - die deutschen Medaillengewinner bei Olympia 2012

Britta Heidemann hat den deutschen Medaillenbann gebrochen - die Degenfechterin holte mit Silber das erste deutsche Edelmetall. © dpa
Für das erste Gold sorgte dann die deutsche Equipe im Vielseitigkeitsreiten. Michael Jung, Ingrid Klimke, Sandra Auffarth, Dirk Schrade, Peter Thomsen ritten der Konkurrenz einfach auf und davon. © dpa
Michael jung bescherte sich an seinem 30. Geburtstag gleich ein zweites Mal mit Gold: Nach dem Erfolg mit der Mannschaft holte er sich auch den Sieg in der Einzelkonkurrenz. © dpa
Teamkollegin Sandra Auffarth kam im gleichen Wettbewerb auf den dritten Platz - die erste Bronzemedaille für das deutsche Olympiateam! © dapd
Eine echte Überraschung gelang Sideris Tasiadis: Im Kanuslalom im Canadier-Einer holte der Augsburger Silber. © dpa
Nach Gold in Peking vor vier Jahren bestätigte Judoka Ole Bischof seine Leistung auch in London. Der Reutlinger musste sich erst im Finale geschlagen geben - Silber! © dpa
Julia Richter, Carina Bär, Annekatrin Thiele und Britta Oppelt holen das erste Edelmetall auf dem Dorney Lake - die Deutschen rudern im Doppelvierer zur Silbermedaille. © dapd
Gold für das Paradeboot des Deutschen Ruderverbandes: Filip Adamski, Andreas Kuffner, Eric Johannesen, Maximilian Reinelt, Richard Schmidt, Lukas Müller, Florian Mennigen, Kristof Wilke und Martin Sauer werden ihrer Favoritenrolle gerecht. © dapd
Judith Arndt hat in ihrem letzten olympischen Radrennen auf der Straße die Silbermedaille im Zeitfahren gewonnen. © dapd
Noch ein Augsburger Medaillengewinner! Nach Sideris Tasiadis am Tag zuvor hat Slalomkanute Hannes Aigner im Kajak Bronze geholt. © dpa
Tony Martin sicherte den Radfahrern das zweite Edelmetall auf den Straßen Londons: Im Zeitfahren wurde er Zweiter. © dpa
Kerstin Thiele hat im Judo in der Gewichtsklasse bis 70 Kilogramm völlig überraschend Silber erkämpft. © dpa
Marcel Nguyen aus Unterhaching, der in München geboren ist, hat beim Mehrkampf-Finale der Kunstturner überraschend die Silbermedaille gewonnen. © dpa
Dimitrij Ovtcharov sicherte sich überraschend Bronze im Tischtennis-Einzel. © dpa
Judoka Dimitri Peters legte einen bärenstarken Auftritt hin und sichert sich ebenfalls Bronze. © dpa
Kristina Vogel und Miriam Welte haben sich im Bahnrad-Teamsprint Gold geholt, obwohl sie das Finale gegen China verloren haben. Doch die Asiatinnen wurden nachträglich wegen eines Wechselfehlers disqualifiziert. © dpa
Die Teamsprinter Rene Enders, Maximilian Levy und Robert Förstemann haben im Teamsprint der Männer wenig später ganz ohne Jury-Entscheid die Bronzemedaille gewonnen. © dpa
Das nächste Ruder-Gold im Doppel-Vierer der Männer: Karl Schulze (Dresden), Philipp Wende (Wurzen), Lauritz Schoof (Rendsburg) und Tim Grohmann (Dresden) siegten nach einer eindrucksvollen Leistung bei der olympischen Ruder-Regatta auf dem Dorney Lake. © getty
Judoka Andreas Tölzer (r.) sicherte sich im Schwergewicht das bronzene Edelmetall. © dpa
David Storl hat im Kugelstoßen die erste Leichtathletikmedaille für die Deutschen geholt - Silber! © dpa
Erst Silber, dann disqualifiziert, dann Silber: Siebenkämpferin Lilli Schwarzkopf macht es spannend - und holt am Ende doch eine Medaille! © dpa
Auch sie fielen einer Jury-Entscheidung zum Opfer und verpassten so das Finale. Die Herren freuten sich dann aber dennoch über Edelmetall: Das Florett-Team Benjamin Kleibrink (L-R), Peter Joppich und André Wessels holten Bronze. Nicht im Bild ist Sebastian Bachmann, der nach einem Sturz in seinem Gefecht verletzt aufgeben musste. © dpa
Marcel Nguyen sorgte nach seinem zweiten Platz im Mehrkampf für die erste Olympia-Medaille seit 24 Jahren für deutsche Turner am Barren. Er holte Silber. © dpa
Fabian Hambüchen hat sich mit Silber am Reck seinen Traum von einer erneuten Olympia-Medaille erfüllt. © dpa
Nach achtmal Gold bei acht Starts hintereinander gewann das deutsche Dressur-Team diesmal "nur" die Silbermedaille. © dpa
Maximilian Levy hat im Keirin-Wettbewerb der Bahnradfahrer Silber geholt. © dpa
Robert Harting hat im Diskus Gold geholt © dpa
Sebastian Brendel holte sich Gold im Einer-Canadier. © dpa
Martin Hollstein und Andreas Ihle paddelten im Zweier-Kajak dank eines tollen Endspurts zu Bronze. © dpa
Max Hoff schnappte sich im Einer-Kajak Bronze. © AP
Der deutsche Vierer mit Carolin Leonhardt (Lampertheim), Franziska Weber (Potsdam), Katrin Wagner-Augustin (Potsdam) und Tina Dietze (Leipzig) schaufelte sich zu Silber. © dpa
Timo Boll gewinnt mit der deutschen Tischtennis-Mannschaft durch einen Sieg über Hongkong Bronze © dpa
Doppel-Gold in 60 Minuten: Erst holten Peter Kretschmer und Kurt Kuschela mit einem sensationellen Schlussspurt im Zweier-Canadier Gold, ... © dpa
... eine Stunde später fuhren Franziska Weber und Tina Dietze im Zweier-Kajak souverän zum Olympiasieg. © Getty
Für eine Sensation im Beachvolleyball sorgten Julius Brink und Jonas Reckermann: Die Kölner sichern sich Gold! © dpa
Christina Obergföll wirft den Speer zu Silber. © dpa
Linda Stahl holt sich im selben Wettbewerb überraschend Bronze. © dpa
Thomas Lurz bleibt zwar über die Langstrecke von 10km das erhoffte Gold verwehrt aber mit Silber darf sich der Schwimmer immerhin schmücken. © dpa
Raphael Holzdeppe steigerte seine Bestleistung im Stabhochsprung und holte Bronze. © dpa
Noch besser lief es für Björn Otto: Der Dormagener sicherte sich die Silbermedaille. © dapd
Betty Heilder musste lange zittern, doch als die Kampfrichter nochmal mit dem altmodischen Maßband rausholten, war klar: Bronze für die Weltrekordhalterin im Hammerwerfen. © dpa
Taekwondoka Helena Fromm musste zwar durch die Trostrunde, doch am Ende klappte es mit der Bronzemedaille! © dpa
Sabine Spitz gewinnt im Mountainbike-Wettbewerb Silber und komplettiert damit nach Bronze in Athen und Gold in Peking ihren olymischen Medaillensatz. © dpa
Mit seinen beiden Treffern im Finale sichert Jan Philipp Rabente Deutschland Gold im Herren-Hockey. © dpa

10.25 Uhr +++ Sturz beim Triathlon! Die Brasilianerin Oliviera rutscht in der Kurve mit dem Hinterreifen weg. Der Athletin scheint es aber gut zu gehen. In der selben Kurve sind inzwischen noch einige andere Athletinnen gestürzt.

10.20 Uhr +++ Heute Nachmittag gibt es das erste absolute Highlight im Olympiastadion: Superstar Usain Bolt trifft im Vorlauf der 100 Meter der Männer zum ersten Mal auf seine hochklassige Konkurrenz.

10. 15 Uhr +++ Nach dem Eklat um die Ruderin Nadja Drygalla meldet sich nun ihr Heimatverein zu Wort. Der Präsident ihres Klubs spricht von "Sippenhaft" und klagt den DOSB an. 

10.01 Uhr +++ Was für Wettbewerbe könnten am Wochenende Medaillen für Deutschland bringen? Wir haben alle Chancen auf Edelmetall für Sie zusammengestellt

10 Uhr +++ Der Startschuss zum Super-Samstag ist gefallen! Der Triathlon der Frauen ist gestartet

SID/dpa/tz/mm

Kommentare