Chronologie

Das Sport-Jahr 2016 - Teil 2

+
Der Sprinter Julian Reus stellt mit 10,03 Sekunden einen neuen deutschen Rekord über 100 Meter auf. Foto: Jens Lohse

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die wichtigsten Sportereignisse des Jahres 2016 zusammengestellt:

APRIL 

02. Michael Biegler ist neuer Bundestrainer der deutschen Handball-Frauen.

03. Hannover 96 trennt sich im Abstiegskampf von seinem Trainer Thomas Schaaf. Für ihn übernimmt A-Junioren-Trainer Daniel Stendel.

06. Die Schweizer Bundespolizei durchsucht nach Berichten über angeblich zweifelhafte Geschäfte von Gianni Infantino die UEFA-Zentrale in Nyon.

14. Borussia Dortmund scheitert im Viertelfinale der Europa League mit einem 3:4 an seinem Ex-Coach Jürgen Klopp und dem FC Liverpool.

14. Mit 60 Punkten in seinem letzten Spiel beendet NBA-Superstar Kobe Bryant seine aktive Basketball-Karriere.

15. Reinhard Grindel ist neuer Präsident des Deutschen Fußball-Bundes.

17. Mit einem Sieg gegen Rumänien bleiben die deutschen  Tennis-Frauen im Fed Cup erstklassig.

21. Das olympische Feuer für die Sommerspiele in Rio wird in der antiken Stätte von Olympia in Griechenland entzündet.

22. Der EHC München ist zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte deutscher Eishockey-Meister.

24. Hannover 96 steht als erster Absteiger aus der Fußball-Bundesliga fest.

25. Juventus Turin wird mit dem deutschen Weltmeister Sami Khedira zum 32. Mal italienischer Fußball-Meister.

MAI

01. Die Fußball-Frauen des FC Bayern München gewinnen zum dritten Mal die deutsche Meisterschaft.

01. Die Basketballer der Frankfurt Skyliners sichern sich den Titel im FIBA Europe Cup.

01. Der SC Magdeburg gewinnt zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder den deutschen Handball-Pokal.

02. Leicester City wird sensationell zum ersten Mal englischer Fußball-Meister.

03. Der FC Bayern München verpasst trotz eines 2:1-Heimsiegs gegen Atlético Madrid den Einzug ins Champions-League-Finale.

04. Der frühere Bayern-Stürmer Luca Toni beendet seine aktive Fußball-Karriere.

06. Nationalspieler Ilkay Gündogan fällt wegen einer Knieverletzung für die Fußball-EM in Frankreich aus.

07. Der FC Bayern München ist nach einem 2:1 in Ingolstadt zum 26. Mal deutscher Fußball-Meister.

08. RB Leipzig steigt erstmals in die Fußball-Bundesliga auf. Als neuer Trainer kommt Ralph Hasenhüttl.

09. Michel Platini tritt als UEFA-Präsident zurück, nachdem der CAS seine Sperre lediglich von sechs auf vier Jahre reduziert.

10. Weltmeister Mats Hummels wechselt von Borussia Dortmund zum FC Bayern. Die Münchner verpflichten auch Renato Sanches.

14. Der VfB Stuttgart steigt aus der Fußball-Bundesliga ab. Coach Kramny, Manager Dutt und Präsident Wahler verlieren ihre Posten.

18. Jürgen Klopp verliert das Europa-League-Endspiel mit dem FC Liverpool mit 1:3 gegen Titelverteidiger FC Sevilla.

19. Die deutschen Eishockey-Männer scheitern nach einem 1:4 gegen Gastgeber Russland im WM-Viertelfinale.

21. Nach einem 4:3 im Elfmeterschießen gegen Borussia Dortmund gewinnt der FC Bayern München zum 18. Mal den DFB-Pokal.

23. Eintracht Frankfurt hält in der Bundesliga-Relegation die Klasse. Der 1. FC Nürnberg spielt weiter zweitklassig.

25. Der frühere Fußball-Nationalspieler Fredi Bobic wird neuer Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt.

27. José Mourinho übernimmt zur neuen Spielzeit den Trainerposten bei Manchester United. Der Portugiese folgt auf Louis van Gaal.

28. Real Madrid gewinnt zum elften Mal die Champions League.  Stadtrivale Atlético wird im Finale mit 5:3 nach Elfmeterschießen bezwungen.

31. Bundestrainer Joachim Löw verzichtet bei der Nominierung für die Fußball-EM im endgültigen Kader auf den verletzten Marco Reus.

JUNI

02. Der FC Schalke gibt die Verpflichtung von Fußball-Trainer Markus Weinzierl bekannt. Zum FC Augsburg wechselt Dirk Schuster.

03. Box-Ikone Muhammad Ali stirbt im Alter von 74 Jahren.

05. Die Rhein-Neckar Löwen werden zum ersten Mal deutscher Handball-Meister.

05. Tennis-Star Novak Djokovic gewinnt in Paris die French Open und komplettiert damit den Karriere-Grand-Slam.

09. Die Deutsche Fußball Liga erlöst aus den Medienverträgen ab 2017/2018 eine Rekordsumme von 4,64 Milliarden Euro.

09. Der frühere Fußball-Bundesligatrainer Sascha Lewandowski wird tot in seiner Wohnung in Bochum aufgefunden.

10. Gastgeber Frankreich eröffnet die Fußball-EM mit einem 2:1 gegen Rumänien.

11. Der frühere deutsche Straßenrad-Weltmeister Rudi Altig stirbt im Alter von 79 Jahren.

12. Die Brose Baskets Bamberg sind zum achten Mal deutscher Basketball-Meister.

12. Die deutsche Nationalmannschaft startet mit einem 2:0 gegen die Ukraine in die Fußball-EM.

13. Tom Kühnhackl von den Pittsburgh Penguins gewinnt als dritter deutscher Eishockey-Profi den Stanley Cup in der NHL.

16. Bei der Fußball-EM spielt die deutsche Nationalmannschaft in der Vorrunde 0:0 gegen Polen.

17. Der Leichtathletik-Weltverband IAAF teilt mit, dass russische  Athleten auch künftig nicht an internationalen Wettkämpfen teilnehmen dürfen.

20. Die Basketballer der Cleveland Cavaliers gewinnen ihre erste Meisterschaft in der NBA.

21. Mit einem 1:0-Sieg gegen Nordirland qualifiziert sich die deutsche Nationalmannschaft für das Achtelfinale der Fußball-EM.

24. Sprinter Julian Reus stellt mit 10,03 Sekunden einen neuen deutschen Rekord über 100 Meter auf.

26. Ein souveräner 3:0-Erfolg im Duell mit der Slowakei bringt der DFB-Elf den Einzug in das Viertelfinale der Fußball-EM.

27. Lionel Messi verkündet nach dem verlorenen Copa-America-Finale gegen Chile seinen Rücktritt aus den Nationalteam Argentiniens.

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser