Thomas Muster: Tennis-Comeback nach elf Jahren

+
Thomas Muster bei der "Tour of Champions 2008" - jetzt will er es noch mal wissen

Braunschweig - Der ehemalige Tennis-Weltranglistenerste Thomas Muster aus Österreich gibt elf Jahre nach seinem bislang letzten Profi-Match sein Comeback.

Der mittlerweile 42-Jährige erhielt eine Wildcard für das zweitklassige Challenger-Turnier in Braunschweig, das am 25. Juni beginnt. Dies teilte der Veranstalter am Mittwoch mit.

“Ich habe nach den French Open 1999 ja nicht meine Karriere beendet, sondern nur gesagt, dass ich in den Urlaub gehe. Jetzt bin ich halt aus dem Urlaub zurück“, sagte Muster, der 1995 die French Open in Paris gewann. Zuletzt war er auf der Senioren-Tour unterwegs. In Braunschweig will Muster im Einzel und Doppel antreten.

Kommentare