Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tiger: Jetzt ermittelt ein Detektiv

+
Tiger Woods.

New York - Ashley Samson trinkt einen Jägermeister – sie braucht jetzt was Hochprozentiges. Frau Samson sitzt in einem Restaurant und gibt ein Interview.

Lesen Sie auch:

Woods-Skandal: Milliarden-Verluste an Börsen

Sex-Affären: Boris leidet mit Tiger Woods

Elin: Mit 188 Millionen nach Schweden…

Es geht um Tiger Woods, wieder mal. Ashley hat die Seitensprünge des Golfers an die Öffentlichkeit gebracht. Damals, als sie dem National Enquirer von Woods’ Affäre mit ihrer Freundin Rachel Uchitel berichtete. Mittlerweile findet Samson, sie hätte besser den Mund gehalten. Das sagt sie dem Reporter der New York Daily News vor dem Jägermeister: „Ich hätte die 200 000 Dollar nehmen sollen.“ Diese Summe hat ihr Woods angeblich als Schweigegeld geboten. Samson lehnte ab – und kassierte stattdessen 25 000 Dollar Info-Honorar vom Enquirer.

Bilder einer gescheiterten Ehe

Tiger Woods und Elin: Bilder einer angeknacksten Ehe

Am 27. November 2009 verunglückte Tiger Woods in seinem Auto um zwei Uhr morgens. Durch den Unfall kam alles ins Rollen. Immer mehr Details über außereheliche Affären drangen an die Öffentlichkeit. Bilder der Ehe: © dpa
2003 waren Tigerwoods und Elin Nordegren noch nicht verheiratet. Damals soll der Golfstar schwer verliebt gewesen sein. © dpa
Ehefrau Elin begleitete ihren Mann oft auf seinen Golfterminen. © dpa
Flushing Meadows: Gemeinsam sah sich das Paar 2006 die US-Open an. © dpa
Tiger Woods und Frau Elin. Das ehemalige Model trägt Tochter Sam (heute 2 Jahre alt) auf dem Arm. © dpa
Elin Nordegren kommt aus Schweden. Sie arbeitete bis zur Geburt der Kinder als Model. © dpa
Elin gratuliert ihrem Mann Tiger zum gewonnenen Tunier. Der Presidents Cup at Harding Park Golf Course in San Francisco fand am 11. Oktober 2009 statt. Da war die Welt wohl noch in Ordnung. © dpa
So ein Caddy ist schon etwas Feines! Tiger Woods und Ehefrau Elin sind bester Laune. © dpa
Tiger Woods ist der bestbezahlteste Sportler der Welt. © dpa
Tiger Woods und Elin führten eine Musterehe. Von Skandalen war lange Zeit nicht die Spur. © dpa
Schwer verliebt gibt Tiger Woods 2003 bekannt, dass er seine Freundin Elin heiraten möchte. © dpa
Die Affären von Tiger Woods dominieren die Medien in der ersten Dezemberwoche 2009. "Ja, er hat betrogen" - so titelte beispielsweise das US-Magazin US Weekly. Das Ende der Ehe? © dpa

Und wo wir schon beim Geld sind: Auch Elin Woods, die Noch-Ehefrau des Tigers, macht sich Gedanken über die Finanzen. Der Mirror berichtet, dass Elins Anwalt einen Privatdetektiv beauftragt hat. Er soll rauskriegen, wie hoch Woods’ Vermögen genau ist. Firmenkonten, Steuererklärungen, Telefonrechnungen: All das soll sich der Ermittler jetzt anschauen. Die Summe, auf die er am Ende kommen wird, wird wichtig, wenn sich Elin scheiden lässt. Sie selber geht davon aus, dass ihr auf alle Fälle 300 Millionen Dollar zustehen. Elin hat gerade eben Skiuralub in Frankreich gemacht. Dort wohnte sie in einem Nobel-Chalet und aß in den feinsten Restaurants. Der Tiger war nicht dabei. Man hört, er sei zuletzt in New York unterwegs gewesen.