TV-Hits im Sport: Fußball-Frauen schlagen selbst Klitschko

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 10
Platz 1: Das WM-Aus für die Damen: Das Spiel Deutschland – Japan am 9. Juli 2011 sahen im ZDF 17,01 Zuschauer.
2 von 10
Platz 2: Das WM-Spiel der Frauen Deutschland – Nigeria sahen am 30. Juni in der ARD 16,45 Millionen Zuschauer.
3 von 10
Platz 3: Das WM-Spiel Frankreich – Deutschland verfolgten am 5. Juli im ZDF 16,30 Millionen Menschen.
4 von 10
Platz 4: Mit der Live-Übertragung eines Boxkampfes konnte auch RTL in den Top Ten der Quoten-Hits landen: Den Kampf Wladimir Klitschko – Haye sahen am 2. Juli 15,56 Millionen Menschen.
5 von 10
Platz 5: Auch hier ist die Frauen-WM vertreten. Das Erföffnungsspiel Deutschland – Kanada am 26. Juni sahen in der ARD 15,41 Millionen Zuschauer.
6 von 10
Platz 6: Obwohl Deutschland längst ausgeschieden war, sahen das Finalspiel der Frauen WM Japan – USA immer noch 15,39 Millionen Zuschauer.
7 von 10
Platz 7: Das Testspiel gegen die Niederlande sahen am 15. November im ZDF 12,84 Millionen Menschen.
8 von 10
Platz 8: Das Testpiel gegen Italien am 9. Februa war auch von großem Interesse: 11,64 Millionen Menschen schalteten die ARD ein.

TV-Hits im Sport: Fußball-Frauen schlagen selbst Klitschko

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare