Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Start in Spa-Francorchamps

Formel-1-Ärzte erteilen Massa Freigabe für Belgien-Rennen

Kann beim Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps starten: Williams-Pilot Felipe Massa. Foto: Zsolt Czegledi
+
Kann beim Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps starten: Williams-Pilot Felipe Massa. Foto: Zsolt Czegledi

Spa-Francorchamps (dpa) - Die Formel-1-Mediziner haben Felipe Massa die Freigabe für den Großen Preis von Belgien erteilt. Das teilte sein Williams-Team im Fahrerlager von Spa-Francorchamps mit.

Der 36 Jahre alte Brasilianer hatte das letzte Rennen vor der Sommerpause in Ungarn krankheitsbedingt verpasst. Die Untersuchung vor dem Grand Prix nahe der deutschen Grenze war damit obligatorisch.

Mitteilung Williams

Kommentare