Alraun Fabian gewinnt 29. Trostberger Alzauenlauf

Rund 400 Laufbegeisterte bei Alzauenlauf

+

Trostberg - Bei idealen Laufbedingungen trafen sich am Samstagnachmittag ca. 400 Laufbegeisterte um am 29. Trostberger Alzauenlauf teilzunehmen.

Bereits 1987 ins Leben gerufen erfreut sich dieser Lauf immer größerer Beliebtheit. Jeder, ob Spitzensportler oder Hobbyläufer, machte sich auf dieser Landschaftlich reizvollen Strecke, vom Trostberger Sportstadion entlang der Alz nach Wäschhausen und zurück in seinem Tempo auf den Weg. Der bisherige Streckenrekord von 30:17 aufgestellt im Jahre 1992 von Hans Hopfner konnte bis heute nicht mehr geknackt werden. 

Auch dieses Jahr scheiterte man an dieser Zeit. Als strahlender Sieger ging Alraun Fabian vom PTSV Rosenheim mit großen Abstand vor dem eigentlichen Favoriten Benedikt Huber über die Ziellinie. Bei den Damen war es nicht anders zu erwarten, als das sich wieder Julia Viellehner vom TSV Altenmarkt durchsetzte. Letztendlich kamen alle unverletzt ins Ziel und freuen sich schon auf die 30. Ausgabe dieses Laufes. 

Ergebnisse unter http://www.alzauenlauf.de

29. Trostberger Alzauenlauf

FDL/Benje

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser