Nach positivem Dopingtest

Bald Anhörung von Sachenbacher-Stehle

+

Reit im Winkel - Nachdem ein Dopingtest bei den Olympischen Spielen positiv ausfiel, wurde viel geredet. Nun beschäftigt sich der Biathlon-Weltverband mit dem Fall:

In den Doping-Fall von Evi Sachenbacher-Stehle aus Reit im Winkl kommt Bewegung. Ende der Woche wird sich der Biathlon-Weltverband IBU mit dem Fall beschäftigen. Dann darf Sachenbacher-Stehle erklären, wie es ihrer Einschätzung nach zu dem positiven Dopingbefund kam.

Die Sportlerin selbst bestreitet vehement, bewusst gedopt zu haben. Ergebnisse dieser Anhörung sollen in einigen Wochen vorliegen. Dann wird auch der Deutsche Skiverband über mögliche Konsequenzen für die Sportlerin beraten.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser