Zweiter Platz die Langlauf-Jugend in Berchtesgaden

CJD-Langläufer sichern sich begehrten Startplatz beim Bundesfinale

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Silbermedaille: Die Fahrkarte zum Bundesfinale Langlauf um den Hals:  Max Hanke, Tim Sobinger, Isabel Neugebauer, Lisa Schreyer, Iva Moric, Valentin Lagler (vordere Reihe) Trainer Alfred Burgstaller, CJD Betreuer Korbinian Baumann (hintere Reihe)
  • schließen

Berchtesgaden - Die Schüler der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden waren auch im Landesfinale nicht zu stoppen. Mit der Silbermedaille um den Hals geht es nun zum Bundesfinale in den Schwarzwald.

Beim diesjährigen Landesfinale im Skilanglauf belegten die Schülerinnen und Schüler des CJD Gymnasium Berchtesgaden in der Wettkampfklasse IV (gemischte Mannschaft) einen hart umkämpften zweiten Platz und schafften damit den Einzug ins Bundesfinale. 

Spannende Einzel- und Staffelwettkämpfe

Die drei Mädchen und drei Jungs der Jahrgänge 2003/2004 lagen bereits nach dem ersten Wettkampftag mit 33 Sekunden Rückstand auf dem zweiten Platz hinter dem Gymnasium Prien. In einer packenden Teamstaffel am zweiten Wettkampftag schafften es die CJD-Sportler diesen Platz auch für das Endergebnis zu halten und treffen nun im Bundesfinale Ende Februar in Schonach im Schwarzwald auf Teams aus ganz Deutschland. Das Finale vom 21.02. - 25.02.2016 ist ein Bundeswettbewerb der Schulen unter dem Motto "JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA".

Sieg über die bayerischen Mannschaften

Insgesamt acht Mannschaften aus ganz Bayern kämpften in der Wettkampfklasse IV Mix um die begehrten Tickets zum Einzug in das Bundesfinale. Die vollständigen Ergebnisse aller Wettkampfklassen beim Landesentscheid werden in den nächsten Tagen unter www.laspo.de veröffentlicht.

Das Landesfinale wurde vom SV Finsterau 1957 e.V. im Bayerischen Wald ausgetragen. Die Wettkämpfe teilten sich auf einen Einzelsprint der Teilnehmer über je zwei Kilometer auf und eine Teamstaffel.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser